Roboter mit Gedanken steuern

Das Experiment ist Teil des Forschungsprojekts Virtual Embodiment and Robotic Re-embodiment (Vere), an dem Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus mehreren europäischen Ländern und Israel beteiligt sind. Aus Deutschland sind die Technische Universität München und die Universität in Mainz dabei. Fernziel ist, Roboter mit der Kraft der Gedanken zu steuern. Davon sollen beispielsweise Menschen mit schweren Lähmungen profitieren.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler für Logistik-Anwendungen (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Consultant Microsoft Dynamics 365 CRM (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
Detailsuche

Als Nächstes wollen die Forscher den Algorithmus so verbessern, dass dieser nicht nur aktive Regionen im Gehirn erkennt, sondern auch Hirnstrommuster - das soll ein breiteres Spektrum an Bewegungen ermöglichen. Das fMRI bietet eine bessere Auflösung als EEG. Dieses ist aber deutlich weniger aufwendig und damit praktikabler.

Größerer Roboter

Zudem soll ein größerer Roboter eingesetzt werden. Der für die ersten Tests genutzte ist nur etwa einen halben Meter groß. Künftig soll der HRP-4 des japanischen Unternehmens Kawada Industries zum Einsatz kommen. Dieser ist fast mannshoch und läuft stabiler, was ein besseres Gefühl der Verkörperung ermöglichen soll.

Shapira scheint sich aber auch mit dem kleinen Roboter perfekt identifiziert zu haben: Es habe sich angefühlt, als sei er wirklich dort gewesen, sagte er dem New Scientist. Als einmal die Verbindung ausgefallen sei, habe einer der Franzosen den Roboter hochgehoben, um nachzuschauen, wo das Problem war. Er habe daraufhin gedacht: Oh nein, stell mich wieder auf den Boden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wissenschaft: Proband im Tomograph steuert Roboter
  1.  
  2. 1
  3. 2


KiteMG 07. Jul 2012

*meld*

Anonymer Nutzer 06. Jul 2012

Das Problem ist: Solange UNESCO Container mit Mais und Getreide etc. per Fallschirm vom...

SaSi 06. Jul 2012

lampe ein, lampe aus... sinn: wir können eshalt ;)))

Anonymer Nutzer 06. Jul 2012

Irgendwie müssen wir uns ja gegen Aliens und Killermaschinen verteidigen können.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /