WirvsVirus: Regierung startet Hackathon gegen Corona-Pandemie

Ab Freitag entwickeln Programmierer und Designer 48 Stunden lang digitale Werkzeuge für den Umgang mit der Coronavirus-Pandemie.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Bundesregierung startet einen Hackathon gegen das Virus.
Die Bundesregierung startet einen Hackathon gegen das Virus. (Bild: wirvsvirushackathon.org/Screenshot: Golem.de)

Die Bundesregierung will mit Hilfe von engagierten Bürgern digitale Werkzeuge im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie entwickeln. In einem 48-stündigen Hackathon vom 20. bis 23. März 2020 sollen gemeinsam "Lösungen für neu auftretende Herausforderungen" entwickelt, getestet und verbessert werden, heißt es auf der dazu eingerichteten Website Wirvsvirushackathon.org/. Vorbild ist ein ähnlicher Hackathon in Estland.

Stellenmarkt
  1. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)
  2. Manager IT M&A/IT Post-Merger Integration (PMI) | Technologieführer Finanzdienstleistung (m/w/d)
    über xaverius Unternehmensberatung Personalberatung GmbH, deutschlandweit, europaweit
Detailsuche

Gesucht würden "mutige und innovative Ideen, die der Gesellschaft dabei helfen, jetzt solidarisch zu sein und gestärkt aus der aktuellen schwierigen Situation durch Covid-19 hervorzugehen". Aufgerufen sind Designer, Kreative, Problemlöser, sozial engagierte Bürger oder Programmierer. Darüber hinaus werden Paten für Herausforderungen gesucht oder Mentoren, die als Experten in einem bestimmten Bereich fungieren können. Die Anmeldung läuft über die estnische Plattform Guaana.

Unter Ressourcen sind bereits mehr als 30 Projekte eingetragen, die umgesetzt wurden. Diese basieren auf den in Estland entwickelten Ideen. Unter den Technischen Anleitungen gibt es Empfehlungen, welche Programmiersprachen, Schnittstellen und Datenbanken eingesetzt werden sollen. "Allerdings sollten alle Projekte unter der Prämisse angegangen werden, weiterentwickelt zu werden. Es könnte sogar sein, dass einige Projekte im Produktivbetrieb laufen werden", heißt es.

Der Hackathon startet Freitag um 18:30 Uhr mit einem Kick-Off-Seminar und endet am Sonntag um 18 Uhr mit der Einreichung der Ergebnisse. Der Hackathon findet ausschließlich online statt. Als Kommunikationsplattform dient Slack. Weitere Software ist nicht erforderlich. Damit die Prototypen zu tragfähigen Lösungen werden können, will die Regierung "ein digitales Unterstützungsprogramm" starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

altuser 19. Mär 2020

Kann es sein, dass Du die Übersicht von Projekten meinst? Das sind bereits bestehende...

Faksimile 18. Mär 2020

Und ausgerechnet auf diese Anbieter soll man sich verlassen?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /