Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der Gebäude aus Die Gilde 3
Eines der Gebäude aus Die Gilde 3 (Bild: Golem Labs)

Wirtschaftssimulation: Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Eines der Gebäude aus Die Gilde 3
Eines der Gebäude aus Die Gilde 3 (Bild: Golem Labs)

Golem Labs - und damit sind nicht unsere Spieleredakteure gemeint - arbeiten am dritten Teil von Die Gilde. Als technische Basis dient die Darksiders-Engine, eine der Neuerungen sind Geheimgemeinschaften.

Aller guten Dinge sind drei: Nordic Games wird nicht nur der Publisher von Aquanox Deep Descent und Spellforce 3, sondern auch von Die Gilde 3. Wir haben uns auf der Gamescom mit Jean-René Couture, Präsident von Entwickler Golem Labs, und Heinrich Meyer von Nordic Games, einem der Designer und Autoren der ersten beiden Gilde-Teile (4Head sowie Runeforge Games), über ihr neues Spiel unterhalten.

Anzeige
  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)

Videos oder gar Spielszenen der Wirtschaftssimulation gibt es noch keine, einzig einige wenige Bilder einer internen Version, die einen kleinen Ausblick gibt: Die überarbeitete Darksiders-Engine zeigt hübsche Gebäude - im späteren Spiel soll sie Deutschland zu verschiedenen Jahreszeiten darstellen.

Wie schon in den vorherigen Titeln gilt es, in einer mittelalterlichen Welt mittels verschiedener Gilden seinen politischen wie wirtschaftlichen Einflussbereich zu vergrößern. Erstmals soll es bei entsprechend großen Dynastien auch Geheimgemeinschaften wie die Freimaurer geben, mit denen der Spieler in Kontakt tritt.

Das Spiel soll 2015 über Steam und weitere digitale Plattformen sowie als (geplant DRM-freie)Box-Version erscheinen.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 13. Mär 2015

Ich versuche sachlich zu bleiben, allerdings hat mir dieser Always Online Zwang und die...

annoxoli 21. Aug 2014

Das ist doch mal der Hammer :) Ich bin schon ein großer Fan von "Die Gilde 2" gewesen...

Endwickler 18. Aug 2014

Wieso fragst du sie nicht? http://www.golemlabs.com/en/contact.php

Avarion 17. Aug 2014

Hab Teil 2 erst letztens nochmal angespielt. Ich find das Spiel immer noch toll. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

  1. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48

  2. Re: Wie mans macht, es taugt nichts

    lisgoem8 | 09:47

  3. Re: Deren E-Mails sind auch nervig

    lisgoem8 | 09:43

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Tuxgamer12 | 09:39

  5. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    Sharra | 09:31


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel