Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der Gebäude aus Die Gilde 3
Eines der Gebäude aus Die Gilde 3 (Bild: Golem Labs)

Wirtschaftssimulation: Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Golem Labs - und damit sind nicht unsere Spieleredakteure gemeint - arbeiten am dritten Teil von Die Gilde. Als technische Basis dient die Darksiders-Engine, eine der Neuerungen sind Geheimgemeinschaften.

Anzeige

Aller guten Dinge sind drei: Nordic Games wird nicht nur der Publisher von Aquanox Deep Descent und Spellforce 3, sondern auch von Die Gilde 3. Wir haben uns auf der Gamescom mit Jean-René Couture, Präsident von Entwickler Golem Labs, und Heinrich Meyer von Nordic Games, einem der Designer und Autoren der ersten beiden Gilde-Teile (4Head sowie Runeforge Games), über ihr neues Spiel unterhalten.

  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
  • Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)
Die Gilde 3 (Screenshot: Golem Labs)

Videos oder gar Spielszenen der Wirtschaftssimulation gibt es noch keine, einzig einige wenige Bilder einer internen Version, die einen kleinen Ausblick gibt: Die überarbeitete Darksiders-Engine zeigt hübsche Gebäude - im späteren Spiel soll sie Deutschland zu verschiedenen Jahreszeiten darstellen.

Wie schon in den vorherigen Titeln gilt es, in einer mittelalterlichen Welt mittels verschiedener Gilden seinen politischen wie wirtschaftlichen Einflussbereich zu vergrößern. Erstmals soll es bei entsprechend großen Dynastien auch Geheimgemeinschaften wie die Freimaurer geben, mit denen der Spieler in Kontakt tritt.

Das Spiel soll 2015 über Steam und weitere digitale Plattformen sowie als (geplant DRM-freie)Box-Version erscheinen.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 13. Mär 2015

Ich versuche sachlich zu bleiben, allerdings hat mir dieser Always Online Zwang und die...

annoxoli 21. Aug 2014

Das ist doch mal der Hammer :) Ich bin schon ein großer Fan von "Die Gilde 2" gewesen...

Endwickler 18. Aug 2014

Wieso fragst du sie nicht? http://www.golemlabs.com/en/contact.php

Avarion 17. Aug 2014

Hab Teil 2 erst letztens nochmal angespielt. Ich find das Spiel immer noch toll. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Früher war alles besser

    nomnomnom | 22:36

  2. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Piyo | 22:35

  3. Re: Icon mit Zahl

    nomnomnom | 22:34

  4. Re: Nichts neues?

    SchmuseTigger | 22:34

  5. Re: Keine Windows-Partition möglich

    JouMxyzptlk | 22:33


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel