Abo
  • IT-Karriere:

Wirtschaftssimulation: Aufbau-Alternativen zu Anno 1800

Bei den meisten Aufbauspielern dürfte Anno 1800 oben auf der Wunschliste stehen. In Köln waren aber noch mehr Genrevertreter zu sehen - die besonders für Fans von Pizzen, Eisenbahnen und Diktatoren interessant sein könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
In Pizza Connection 3 können wir Paris kulinarisch erobern.
In Pizza Connection 3 können wir Paris kulinarisch erobern. (Bild: Assemble Entertainment)

Auf der Gamescom 2017 war Anno 1800 die vermutlich wichtigste Neuankündigung. Das Aufbauspiel von Blue Byte sieht jetzt schon besser aus als alle direkten Konkurrenten, die sonst noch gezeigt wurden. Trotzdem: Wer sich für spezielle Themen interessiert oder schon vor der Veröffentlichung von Anno 1800 gegen Ende 2018 handeln und wirtschaften möchte, findet einige interessante Alternativen. Golem.de hat drei auf der Gamescom angeschaut und stellt sie vor.

Railway Empire

Inhalt:
  1. Wirtschaftssimulation: Aufbau-Alternativen zu Anno 1800
  2. Lecker Pizza und tropische Inseln

In Railway Empire geht es darum, in Nordamerika zwischen mehr als 100 Städten ein Streckennetz mit Bahnhöfen, Wartungsgebäuden, Fabriken und Sehenswürdigkeiten aufzubauen. Der Spieler fängt mit einer einfachen Bahngesellschaft an, indem er etwa zwischen San Francisco und einer Plantage eigene Gleise verlegt und dann nach und nach expandiert. Wer es zu Reichtum gebracht hat, darf in den Jahren 1830 bis 1930 rund 40 Arten von Lokomotiven - alle nach historischen Vorbildern gestaltet - durch die USA rumpeln lassen.

Außerdem kann der erfolgreiche Eisenbahnunternehmer Extras in zwei Forschungsbäumen freischalten - einen für die Firma, den anderen für die Züge. Alles in allem soll es rund 300 Technologien zum Erforschen geben. Damit das Ganze nicht zu einfach wird, kämpfen bis zu drei rivalisierende Tycoons mit Feuer, Dampf und Stahl um die Herrschaft auf den Gleisen.

  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Railway Empire (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 6 (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 6 (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 6 (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 6 (Bild: Kalypso Media)
  • Tropico 6 (Bild: Kalypso Media)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
  • Pizza Connection 3 (Bild: Assemble Entertainment)
Railway Empire (Bild: Kalypso Media)

Railway Empire entsteht bei Gaming Minds in Gütersloh auf Basis einer hauseigenen Engine, die unter anderem 4K-Auflösungen bieten soll. Das Programm soll Anfang 2018 für Windows-PC und Linux sowie für die Xbox One und die Playstation 4 erscheinen.

Lecker Pizza und tropische Inseln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 1,11€
  4. (-57%) 6,50€

Yash 02. Sep 2017

Vermutlich weil die Leute, die kein DRM wie Steam usw. benutzen, eine Minderheit sind.

sodom1234 29. Aug 2017

Das Problem was ich habe ist eher, das selbst mit ihrem 100 DLC sind die Spiele einfach...

Gromran 28. Aug 2017

Was ist bitte "Offplanet Colony"?

felyyy 28. Aug 2017

Es gab damals doch auch eine CD mit Pizza-Aroma. Man war das eine geile Marketing-Idee! :D

ocm 27. Aug 2017

Noch beim Lesen dachte ich "da müsste man mal eine E-Mail schreiben, ob sie es für Linux...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /