Abo
  • Services:
Anzeige
Wirtschaftsminister Garrelt Duin
Wirtschaftsminister Garrelt Duin (Bild: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Foto: Roberto Pfeil)

Wirtschaftsminister: NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

Wirtschaftsminister Garrelt Duin
Wirtschaftsminister Garrelt Duin (Bild: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Foto: Roberto Pfeil)

Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin rechnet mit rund 100 Millionen Euro aus der Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen im Mai. "Die werden wir eins zu eins durchleiten für das Thema Breitbandausbau", sagt er.

Anzeige

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will das Ziel des Ausbaus der Internetverbindungen auf 50 MBit/s mit einer Förderung von 100 Millionen Euro erreichen. Das Geld soll aus dem Erlös für die Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen kommen. Die Durchführung der Auktion ist für die Zeit von Mai bis Juni 2015 in Mainz geplant.

Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) sagte heute im Gespräch mit WDR5: "Das wird möglicherweise dazu führen - ich nenne mal eine Zahl - dass wir 100 Millionen Euro zusätzlich aus diesen Versteigerungen bekommen. Die werden wir eins zu eins durchleiten für das Thema Breitbandausbau." In dem Bundesland seien 70 Prozent der Fläche mit 50 MBit/s angeschlossen. In den Kommunen seien nicht immer alle Fördermöglichkeiten und alle technischen Möglichkeiten bekannt.

Doch die Bürger wollen schnelle Internetzugänge, berichtete WDR5 im Juni 2014. In Hegensdorf im Kreis Paderborn hatten die Einwohner im Jahr 2007 selbst die Tiefbauarbeiten übernommen. Kein Netzbetreiber wollte das Dorf anbinden, weil dies bei wenigen Nutzern nicht genügend Gewinn versprach. Für die Grabungsarbeiten und das Kabelverlegen standen bei der Deutschen Telekom 40.000 Euro in der Planrechnung. Diesen Posten nahm der Konzern aber aus der Rechnung, weil die Einwohner selbst die Arbeiten erledigten. Knapp 1,5 Kilometer Graben hätten die Hegensdorfer gebuddelt, bevor die Telekom ihre Glasfaserkabel verlegen konnte und die Dorfgemeinschaft im Dezember 2007 dann ans Netz ging.


eye home zur Startseite
Applelobbyist 30. Jan 2015

Erzähl kein Kappes, führend im Kohlebergbau war Deutschland noch nie, allenfalls im Bau...

jaykay2342 30. Jan 2015

Da kommt schon einiges Zusammen ( Instandhaltungskosten/Versicherung/Steuern ) sind...

sedremier 30. Jan 2015

Nein - das ist viel mehr - denn sie müssen doch alle "unwirtschaftlichen" und alle...

plutoniumsulfat 30. Jan 2015

er hat ja nur geschätzt, eine Zahl in den Raum geworfen.

jaykay2342 30. Jan 2015

1:1 zurück an die Telko firmen. Die Aktionäre wird es freuen. Wir wären gut damit dran...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt
  3. Bundesverwaltungsamt, Köln
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)
  2. (-60%) 11,99€
  3. (-17%) 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: DRM aber optional?

    DoktorMerlin | 02:28

  2. Re: Richtig und gut so

    DoktorMerlin | 02:23

  3. Re: Weltveränderung

    User_x | 02:17

  4. Re: Sinvoll wäre was anderes...

    vanilla thunder | 02:13

  5. Re: Wer benutzt OpenSUSE noch?

    Wallbreaker | 02:10


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel