• IT-Karriere:
  • Services:

Wirtschaft: Notebooksbilliger.de und Medimax fusionieren doch nicht

Im September 2018 waren sich Medimax und Notebooksbilliger.de ihrer Sache noch sicher, doch die Fusion beider Unternehmen wird nicht erfolgen. Zu unterschiedlich seien die jeweiligen Unternehmensphilosophien; und Opfer wollte zumindest der Onlineshop wohl nicht eingehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Notebooksbilliger.de hat mittlerweile auch eigene Stores.
Notebooksbilliger.de hat mittlerweile auch eigene Stores. (Bild: Notebooksbilliger.de)

Es sollte wohl doch nicht sein: Die Elektronikkette Medimax und Notebooksbilliger.de stoppen ihre geplante Unternehmensfusion. Das berichtet der Onlineshop in einer Pressemitteilung. Die Unternehmensmentalitäten seien einfach zu unterschiedlich, als dass eine Kooperation sinnvoll umsetzbar wäre. Daher wird das Vorhaben nicht weiter verfolgt.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland

Beide Unternehmen hätten mit erheblichen Einschränkungen in den jeweils eigenen Stärken zu rechnen gehabt. Notebooksbilliger schreibt: "Zu unterschiedlich sind die Gene eines Onlineunternehmens wie notebooksbilliger.de mit geradezu kultiger Startup-Mentalität und eines traditionellen, gewachsenen Filial- und Franchiseunternehmens wie Medimax."

Ging die Initiative von Notebooksbilliger aus?

Die Wortwahl der Pressemitteilung lässt vermuten, dass Notebooksbilliger die Initiative für den Abbruch der Fusion ergriffen hat, da das Unternehmen seine "kultige Startup-Mentalität" nicht verlieren möchte. Außerdem hat Medimax zumindest momentan keine eigene Pressemitteilung in seinem Online-Pressebereich veröffentlicht.

Ursprünglich wollte Medimax Notebooksbilliger.de bei Sortimenten unterstützen, bei denen sich der Onlinehändler bisher schwer getan hatte. Ein nächster Schritt in der Fusion sollte eigentlich eine gemeinsame Namensfindung für das Unternehmen sein, bei welcher Kunden hätten abstimmen können. Ein Blick in die Auswahl zeigt jedoch, dass Notebooksbilliger mittlerweile sogar weiße Ware - Waschmaschinen, Kühlschränke, Mikrowellen und andere Produkte - anbietet. Außerdem betreibt der Onlinehändler aktuell auch einige Filialen. Eventuell ist die Fusion also zumindest für eine Seite gar nicht mehr notwendig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,94€
  2. 5,99€
  3. 23,99€

norbertgriese 25. Nov 2018

Der Medimax an der Vahrenwalder Str. Zeichnete sich dadurch aus, dass man den...


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /