Wireless-Komponenten: Broadcom erwartet 15 Milliarden US-Dollar dank Apple

Eine auf dreieinhalb Jahre ausgelegte Partnerschaft mit Apple soll rund 15 Milliarden US-Dollar Umsatz für Broadcom generieren. Der Hersteller liefert WiFi-/Bluetooth-Module und RF-Frontends für Apples iPhones.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple setzt weiter auf Broadcom.
Apple setzt weiter auf Broadcom. (Bild: ALASTAIR PIKE/AFP via Getty Images)

Broadcom hat einen weiteren Deal mit Apple ausgehandelt: Das sogenannte 2020 SOW (Statement of Work) soll zusammen mit dem schon im Juni 2019 geschlossenen Abkommen für einen Umsatz von 15 Milliarden US-Dollar in den kommenden dreieinhalb Jahren sorgen. Das geht aus einem SEC-Filing vom 23. Januar 2020 hervor, das für die Börsenaufsicht gedacht ist.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler SAP ABAP (m/w/d)
    Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, Erding
  2. Consultant Real Estate ERP Systeme (m/w/d) für die Bestandskundenbetreuung
    Haufe Group, deutschlandweit
Detailsuche

Seit Jahren gehört Broadcom zu den Standardlieferanten für Apple, auch beim aktuellen Deal ist die Rede von den typischen Bauteilen. Genannt werden High-Performance-drahtlos-Komponenten und RF-Module, also wohl die üblichen WiFi-/Bluetooth-Chips und Frontends für 4G-/5G-Mobilfunk. Zudem hat Broadcom in der Vergangenheit auch Touch-Controller und solche für drahtloses Laden an Apple verkauft. Im iPhone 11 Pro Max steckt allerdings ein Modell von STMicroelectronics.

Apple hat 2018 knapp 220 Millionen iPhones verkauft, für 2019 fehlen noch Angaben für das vierte Quartal - die zudem nicht mehr vom Hersteller selbst kommen, sondern von Analysten und Marktforschern. Bis Sommer 2023 dürfte Apple dennoch bei mindestens gleichbleibendem Absatz über 700 Millionen Geräte ausgeliefert haben. Broadcom zeichnet außerdem auch für die Touch-Controller in diversen iPad-Modellen verantwortlich.

Grob über den Daumen gepeilt erhält Broadcom für seine Komponenten also 15 US-Dollar für pro Apple-Gerät, wobei der Großteil davon auf die iPhones entfällt. 2019 hat Broadcom einen Umsatz von 22,597 Milliarden US-Dollar generiert - der Deal mit Apple dürfte daher auch in den nächsten dreieinhalb Jahren signifikanten Anteil an den Geschäftszahlen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /