Abo
  • Services:
Anzeige
Wireless Display Adapter v2
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Wireless Display Adapter v2: Microsofts neuer Miracast-Dongle kostet 65 Euro

Wireless Display Adapter v2
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Schneller und mehr Funktionen: Microsofts zweite Version des Wireless Display Adapters genannten Miracast-Dongle ist erhältlich. Wie gehabt sind ein HDMI-Eingang und ein USB-Port notwendig.

Microsofts neuer Wireless Display Adapter v2 ist für 65 Euro verfügbar. Der Miracast-Dongle soll verglichen mit der ersten Version aus dem Jahr 2015 eine höhere Geschwindigkeit liefern und mehr Funktionen unterstützen. Wer vom Host-System zum per Wireless Display Adapter v2 verbundenen Client eine Anwendung streamt, kann auf dem Host parallel weiter arbeiten.

Anzeige

Technisch handelt es sich beim Wireless Display Adapter v2 um einen Miracast-Dongle: Er benötigt am Client, etwa einem Fernseher, einen HDMI-Eingang und einen USB-Port und macht diesen zum Miracast-Empfänger. Generell sind Geräte mit Intels Wireless Display (Wi-Di) kompatibel: Als Host eignen sich daher unter anderem das Surface 3, das Surface Pro 4 und das Surface Book. Android-Smartphones sowie -Tablets werden ab Android 4.2.1 (Jelly Bean) oder neuer unterstützt. Das Kabel zwischen HDMI- und USB-Stecker misst 30 cm.

Der Wireless Display Adapter v2 funkt laut Microsoft bis zu 7 Meter weit und unterstützt die Kopplung mit maximal einem Gerät zur gleichen Zeit. Mit zum Lieferumfang gehört eine kleine Box, in die der HDMI- und der USB-Stecker geschoben werden können. Grundsätzlich dürfte sich der Miracast-Stick eher für statische Inhalte eignen, da bei Videos die Kompressionsartefakte stärker sichtbar sein sollten - der Wireless Display Adapter v2 arbeitet mit H264 und unterstützt Auflösungen bis 1.920 x 1.080 Pixel bei 30 fps.

  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Für Spiele ist der Wireless Display Adapter v2 nicht gedacht, hier sollte Steam In-Home Streaming oder ein Steam Link genutzt werden.


eye home zur Startseite
nixidee 26. Aug 2017

Deine Bastellösungen interessieren keinen. Hier geht es um die Möglichkeit ein...

Wiener1 22. Mär 2016

Bissi genauer am Foto schauen, oder einfach lesen. Habe bisher mehrere der alten in...

Bouncy 21. Mär 2016

hängt vom Stick ab, einige haben Steuerapps, andere eine billige kleine Fernbedienung..

Arhey 21. Mär 2016

Ist kompatibel. Ich habe mich darüber informiert, es soll weniger Delay als vergleichbare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim
  2. FUCHS PETROLUB SE, Mannheim
  3. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  4. über Duerenhoff GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  2. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  3. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  4. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  5. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  6. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  7. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  8. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  9. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  10. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Warum?

    kendon | 13:52

  2. Ich fühle mich nun wirklich sicher!

    AhnungHabender | 13:52

  3. Re: Festplatten inbegriffen?

    DetlevCM | 13:51

  4. Re: Anpassung an Vodafone Pass Bedingungen...

    atikalz | 13:51

  5. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Gucky | 13:51


  1. 13:35

  2. 12:49

  3. 12:32

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:26

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel