Abo
  • Services:
Anzeige
Wireless Display Adapter v2
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Wireless Display Adapter v2: Microsofts neuer Miracast-Dongle kostet 65 Euro

Wireless Display Adapter v2
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Schneller und mehr Funktionen: Microsofts zweite Version des Wireless Display Adapters genannten Miracast-Dongle ist erhältlich. Wie gehabt sind ein HDMI-Eingang und ein USB-Port notwendig.

Microsofts neuer Wireless Display Adapter v2 ist für 65 Euro verfügbar. Der Miracast-Dongle soll verglichen mit der ersten Version aus dem Jahr 2015 eine höhere Geschwindigkeit liefern und mehr Funktionen unterstützen. Wer vom Host-System zum per Wireless Display Adapter v2 verbundenen Client eine Anwendung streamt, kann auf dem Host parallel weiter arbeiten.

Anzeige

Technisch handelt es sich beim Wireless Display Adapter v2 um einen Miracast-Dongle: Er benötigt am Client, etwa einem Fernseher, einen HDMI-Eingang und einen USB-Port und macht diesen zum Miracast-Empfänger. Generell sind Geräte mit Intels Wireless Display (Wi-Di) kompatibel: Als Host eignen sich daher unter anderem das Surface 3, das Surface Pro 4 und das Surface Book. Android-Smartphones sowie -Tablets werden ab Android 4.2.1 (Jelly Bean) oder neuer unterstützt. Das Kabel zwischen HDMI- und USB-Stecker misst 30 cm.

Der Wireless Display Adapter v2 funkt laut Microsoft bis zu 7 Meter weit und unterstützt die Kopplung mit maximal einem Gerät zur gleichen Zeit. Mit zum Lieferumfang gehört eine kleine Box, in die der HDMI- und der USB-Stecker geschoben werden können. Grundsätzlich dürfte sich der Miracast-Stick eher für statische Inhalte eignen, da bei Videos die Kompressionsartefakte stärker sichtbar sein sollten - der Wireless Display Adapter v2 arbeitet mit H264 und unterstützt Auflösungen bis 1.920 x 1.080 Pixel bei 30 fps.

  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)
Wireless Display Adapter v2 (Bild: Microsoft)

Für Spiele ist der Wireless Display Adapter v2 nicht gedacht, hier sollte Steam In-Home Streaming oder ein Steam Link genutzt werden.


eye home zur Startseite
Legacyleader 22. Mär 2016

Ich hab auf eBay einen Nexus Player für 25¤ ersteigert. Hab das Ding gerootet Custom Rom...

Wiener1 22. Mär 2016

Bissi genauer am Foto schauen, oder einfach lesen. Habe bisher mehrere der alten in...

Bouncy 21. Mär 2016

hängt vom Stick ab, einige haben Steuerapps, andere eine billige kleine Fernbedienung..

Arhey 21. Mär 2016

Ist kompatibel. Ich habe mich darüber informiert, es soll weniger Delay als vergleichbare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. TD Deutsche Klimakompressor GmbH, Bernsdorf
  4. GOM GmbH, Braunschweig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 286,99€ (Bestpreis!)
  2. 219,00€
  3. 21,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand) - Vergleichspreis 28€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  2. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  3. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  4. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrent

  5. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  6. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s

  7. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  8. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  9. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  10. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: DRM? DLC?

    maxi_welle | 11:38

  2. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Stormking | 11:37

  3. Re: Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    HibikiTaisuna | 11:37

  4. Re: Was spricht gegen einen Job im Consulting?

    catdeelay | 11:36

  5. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer...

    derdiedas | 11:36


  1. 11:55

  2. 11:51

  3. 11:44

  4. 11:31

  5. 11:23

  6. 10:45

  7. 09:07

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel