Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts Miracast-Stick Wireless Display Adapter
Microsofts Miracast-Stick Wireless Display Adapter (Bild: Microsoft)

Wireless Display Adapter: Microsofts Chromecast-Konkurrent kostet 70 Euro

Microsofts Miracast-Stick Wireless Display Adapter
Microsofts Miracast-Stick Wireless Display Adapter (Bild: Microsoft)

Microsoft wird den Chromecast-Konkurrenten Wireless Display Adapter auch in Deutschland verkaufen. Der HDMI-Stick empfängt Videos per Miracast. Der Verkauf startet allerdings erst im nächsten Jahr.

Anzeige

Microsoft beginnt im Februar 2015 mit dem Verkauf des Wireless Display Adapters in Deutschland. Auf Nachfrage hat Microsoft den Preis verraten: Es wird 70 Euro kosten. Damit kommt der Miracast-Stick hierzulande knapp ein halbes Jahr später auf den Markt als in den USA. Dort wird er seit September 2014 für 60 US-Dollar verkauft.

  • Wireless Display Adapter (Bild: Microsoft)
  • Wireless Display Adapter (Bild: Microsoft)
Wireless Display Adapter (Bild: Microsoft)

Mit dem Wireless Display Adapter kann ein Fernseher oder Beamer Inhalte per Miracast empfangen. Das bedeutet: Das zu sendende Gerät muss Miracast unterstützen. Dann werden die Videodaten direkt etwa vom Smartphone auf den Stick übertragen. Dazu wird eine Verbindung nach dem Wifi-Direct-Standard direkt zwischen den beiden Geräten verwendet. Damit unterscheidet sich das Grundprinzip von Googles Chromecast, deckt aber einen ähnlichen Einsatzzweck ab.

Der HDMI-Stick setzt voraus, dass sich der Stick und das zu sendende Gerät im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. Der Wireless Display Adapter misst 88 x 20 x 10 mm und hat einen USB-Anschluss, über den die Stromversorgung realisiert wird. Idealerweise hat das Fernsehgerät oder der Beamer eine USB-Buchse, über die der Stick betrieben werden kann. Ansonsten ist ein passendes Netzteil erforderlich.

Android, Windows und Windows Phone unterstützen Miracast

Miracast wird unter anderem von den Betriebssystemen von Google und Microsoft unterstützt. Android-Tablets und -Smartphones benötigen mindestens die Version 4.2.1. Auf Microsoft-Seite ist Miracast seit Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 vorhanden. Via Miracast können Videos mit einer Auflösung von maximal 1080p und 5.1-Surround-Sound übertragen werden. Surface-RT-Tablets werden ausdrücklich nicht unterstützt, das gilt vermutlich auch für alle anderen Tablet mit Surface RT.

Der Wireless Display Adapter kann verwendet werden, um Streaming-Inhalte auf dem Fernseher abzuspielen. Aber auch auf dem Tablet oder Smartphone gespeicherte Videos, Fotos oder Präsentationen lassen sich damit auf einen großen Fernseher bringen oder auf die Leinwand projizieren.


eye home zur Startseite
feierabend 09. Dez 2014

Hallo zusammen, passt nicht ganz zum Thema. Aber Ihr habt doch sicher eine Meinung dazu...

Bankai 09. Dez 2014

Um Filme anschauen ging es mir dabei gar nicht (Das mache ich sowiso auf ander Art und...

BibFortuna 09. Dez 2014

, wenn nicht alle WP8 Phones dies hardwareseitig unterstützen. Sollte vllt. im Beitrag...

Bankai 09. Dez 2014

Genau das geht doch mit dem Microsoft Adapter. Das hat mit Streaming erst mal gar nichts...

PiranhA 09. Dez 2014

Darüber hinaus gibt es eben noch Zölle für die Einfuhr von Waren und z.B. in Deutschland...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  3. Bite AG, Filderstadt
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€ (Bestpreis!)
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Gefährlich

    Poison Nuke | 16:33

  2. Re: warum ist eure hauptseite nicht erreichbar?

    nille02 | 16:33

  3. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 16:31

  4. Re: Wie lange braucht 1 Bitcoin

    Seasdfgas | 16:31

  5. Re: Das hätte meine erste Million sein können :)

    Seasdfgas | 16:28


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel