Abo
  • Services:
Anzeige
One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Wirbel um Updates: Cyanogen bestätigt Oneplus-Angaben nun doch

One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Hin und Her um die Cyanogenmod-Updates für das Oneplus One geht weiter: Nun räumt Cyanogen doch ein, dass das One-Smartphone zumindest auf dem indischen Markt niemals Updates erhalten wird. Daher arbeitet Oneplus an einem eigenen Android-Ableger.

Anzeige

Cyanogen steht alles andere als gut da: Zunächst hatte das Unternehmen die Angaben von Oneplus bestritten - aber erst nach vielen Tagen. Oneplus hatte berichtet, dass ein in Indien gekauftes One-Smartphone keine Cyanogenmod-Updates für das One-Smartphone erhalten wird. Erst jetzt räumt Cyanogen überraschend ein, dass die von Oneplus gemachten Angaben doch korrekt sind.

In einem aktuellen Blogeintrag von Cyanogenmod wird bestätigt, dass alle in Indien verkauften One-Smartphones keine Updates erhalten werden. Mit keiner Silbe geht das Unternehmen darauf ein, weshalb das vor einigen Tagen noch bestritten wurde.

Oneplus arbeitet an eigener Android-Version für das One

Mehrere Tage zuvor hatte Oneplus bekanntgegeben, an einem neuen Android-Ableger für das One zu arbeiten. Als Grund wurde genannt, dass Cyanogen auf dem indischen Markt keinerlei Updates für das One anbieten wird. Denn Cyanogen hat für Indien eine exklusive Partnerschaft mit Micromax vereinbart. Diese sieht laut Oneplus vor, dass keine anderen Smartphones auf dem indischen Markt direkt Cyanogenmod-Updates erhalten dürfen.

Der Android-Ableger von Oneplus wird auf dem aktuellen Android 5.0 alias Lollipop basieren. Derzeit ist noch unklar, wie viel Änderungen Oneplus am Betriebssystem vornehmen wird. In jedem Fall werde das System nicht mit überflüssigen Apps (Bloatware) vollgestopft sein, verspricht der Hersteller.

Zunächst ist der Ableger nur für indische Nutzer gedacht, eine erste Vorabversion ist für nächsten Monat geplant. Im Februar 2015 soll dann eine Version fertig sein, mit der Geräte produziert werden können. Oneplus verspricht, für diesen Ableger mindestens zwei Jahre lang Support für das One leisten zu wollen.

Neue Android-Version für alle One-Kunden geplant

Langfristig ist geplant, dass auch alle übrigen Besitzer eines One-Smartphones auf den neuen Android-Ableger umgestellt werden. Der Wechsel wird dann aber wohl nicht automatisch erfolgen. Wer also lieber bei Cyanogenmod bleiben möchte, kann dies tun. Oneplus spricht davon, dass es Anleitungen geben wird, wie das Smartphone mit dem Ableger bespielt werden kann.

One-Besitzer außerhalb Indiens werden laut Cyanogen unbegrenzt Updates erhalten. Oneplus spricht hingegen davon, dass es Updates lediglich bis Ende 2015 geben werde. Derzeit ist unklar, welche der beiden Aussagen korrekt ist. Das alles setzt allerdings voraus, dass Cyanogen nicht erneut für andere Länder Exklusivverträge abschließt, die genau das verbieten.


eye home zur Startseite
Mr.Lucky 10. Dez 2014

Hat CM es nicht genau so gesagt? Die Internationale Version bekommt weiterhin Updates...

Trollfeeder 10. Dez 2014

Und keins das den doppelten Preis durch technischen Vorsprung rechtfertigen würde.

y.m.m.d. 10. Dez 2014

Das wäre ja mit Leichtigkeit zu ändern, da wie gesagt die Updates ja durchaus vorhanden...

Dadie 10. Dez 2014

Gebrannte Kinder scheuen das Feuer. OnePlus will nicht erneut dieselbe Situation...

Yes!Yes!Yes! 10. Dez 2014

Wurde sie das? Ich hab in den ersten Nachrichten die Aussage gelesen, dass es GAR KEINE...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dbh Logistics IT AG, Bremen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  2. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  3. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  4. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  5. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel