Abo
  • Services:

Wiper Premium J XK: tolle Ausstattung

Wenn sich der Wiper Premium J XK einmal nicht festfuhr oder wir ihn nach einer Panne neu starteten, mähte er immerhin selbst schwieriges, enges Gelände fehlerfrei. Der kräftige Mähmotor mit seinem Carbon-Rotor glättete ohne Probleme auch große Maulwurfshügel.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Der fest im Garten installierte Roboter überstand alle Starkregen des Sommers 2017. Zum Regensensor kommen bei dem Roboter ein Kipp- und ein Hebesensor.

Technische Daten

Die Schnittbreite beträgt 25 cm, die Schnitthöhe lag bei 35 bis 65 mm. Das Messer ist höhenverstellbar. Die maximale Steigfähigkeit liegt laut Herstellerangaben bei 55 Prozent. Die Messerdrehzahl beträgt 3.300 bis 3.600 Umdrehungen pro Minute, die Fahrgeschwindigkeit 30 Meter pro Minute. Eine Selbstprogrammierung für Kanten ist möglich, wir haben sie aber wegen der vielen Pannen nicht ausprobieren können.

Der Wiper Premium J XK bietet einen PIN-Code als Diebstahlsicherung. Das Gewicht beträgt 11,3 kg. Auf unserem Testgelände ohne Steigungen mit rund 350 m² war der für eine Rasengröße von 1.200 m² empfohlene Mäher deutlich unterfordert.

Der Wiper Premium J XK ist im Onlinehandel seit Jahren verfügbar. Er bekam im Jahr 2017 eine neue verbesserte Software. Zweite-Wahl-Geräte sind ab 1.400 Euro zu haben. Für 1.535 bis 1.700 Euro ist der Roboter regulär im Handel erhältlich.

Fazit

Wiper Premium J XK war einfach ein nerviger Gartenarbeiter, den wir nicht empfehlen können. Der Versender Rumsauer, der uns den Roboter zur Verfügung stellte, vermutete nach dem Test, dass das Gerät ein Problem mit einem der Sensoren haben könnte. Möglich ist, dass der Sensor, der den Draht erkennt, nicht richtig gearbeitet hat. Wir werden daher im Frühjahr 2018 einen Nachtest machen.

 Wiper Premium J XK: Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

macgyver0815 25. Okt 2017

Und sind die genau genug? Nö. Ganz sicher nicht für so eine Anwendung mit hohen...

SirFartALot 25. Okt 2017

Du hast wohl so ein Teil nicht? Dann mal kurz zur Info: falls ich es tatsaechlich mal...

flocke74 25. Okt 2017

Hallo! Die Rechnung ist nicht richtig. Bei mir war es so das der alte Benzinmäher am Ende...

flocke74 25. Okt 2017

Hallo! Ist doch wohl logisch. Rasenmäher Roboter mähen quasi ständig. Die halten das Gras...

SirFartALot 25. Okt 2017

Hast du selbst so einen Maeher im eigenen Garten in Benutzung? Wenn ja, wuerd ich gern...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /