Abo
  • IT-Karriere:

Winter: Die Postdrohne mag kein schlechtes Wetter

Weiß schlägt gelb: Wegen des Winterwetters hat die Deutsche Post einen Test mit der Paketdrohne in Oberbayern abgesagt. Möglicherweise gab es aber auch andere Gründe für die Absage.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest.
Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest. (Bild: Nikolai Wolff/Fotoetage/DHL)

Die Deutsche Post hat den Jungfernflug eines Transportcopters abgesagt: Das Wetter habe nicht mitgespielt, begründet die Post. Der Flug sollte in Reit im Winkl stattfinden: Die zwölf Kilogramm schwere Drohne sollte zur Winklmoosalm - eine Strecke von acht Kilometern und mit einem Höhenunterschied von 500 Metern.

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. Hays AG, Fürth

Die Wetterbedingungen entlang der geplanten Flugroute in Reit hätten nicht zugelassen, "einen optimalen Jungfernflug durchzuführen, der den von uns gesetzten Mindeststandards entspricht", schreibt die Post in einer Stellungnahme. Die Tests sollen jedoch fortgesetzt werden, ein neuer Termin für den Jungfernflug soll angesetzt werden.

Hat die Drohne technische Probleme?

Das Wetter könnte aber auch ein vorgeschobener Grund sein. Insider sagten, es seien auch technische Schwierigkeiten bei dem unbemannten Fluggerät (Unmanned Aerial Vehicle,UAV) aufgetreten, und das wohl auch nicht zum ersten Mal. Bei Tests an der Nordseeküste gab es Probleme mit Sturm und Regen.

Die Post will Pakete in dünn besiedelten Gebieten per Drohne ausliefern. Der Copter kann bis zu zwei Kilogramm Nutzlast transportieren. Absetzen soll er die Pakete an einer speziell dafür eingerichteten Paketstation. Versuchsflüge gab es bereits 2013 in Bonn und 2014 an der Nordsee.

Unternehmer waren gegen Test

Der Test ist in Reit ohnehin umstritten: Betreiber von Hotels und Restaurants hatten Anfang Dezember dagegen protestiert: Die Fläche, auf der die Packstation gebaut werden soll, sollte besser für touristische Belange genutzt werden, argumentierten sie.

Reit im Winkl ist ein bekannter Luftkur- und Wintersportort in Oberbayern. Von dort kommt unter anderem die bekannte Skirennläuferin Rosi Mittermaier. Auch die Sängerinnen Margot Hellwig und ihre 2010 verstorbene Schwester Maria stammen von dort.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 349,00€

Lasse Bierstrom 26. Jan 2016

Öhm, Heli... Almhütten werden recht oft per Helikopter beliefert!

unknown75 26. Jan 2016

chefin +1 Ich war selbst den kompletten Winter fliegen, auch bei -10°C. Alles kein...

nixidee 26. Jan 2016

Das ist ein aktuelles Problem. Die Post ist aber groß genug um auch parallel etwas zu...

nixidee 26. Jan 2016

Der Tornado fliegt super bei Dunkelheit. Man hat in Deutschland nur vergessen das Ding...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /