Abo
  • Services:
Anzeige
Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest.
Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest. (Bild: Nikolai Wolff/Fotoetage/DHL)

Winter: Die Postdrohne mag kein schlechtes Wetter

Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest.
Postdrohne: Gastwirte protestierten gegen Drohnentest. (Bild: Nikolai Wolff/Fotoetage/DHL)

Weiß schlägt gelb: Wegen des Winterwetters hat die Deutsche Post einen Test mit der Paketdrohne in Oberbayern abgesagt. Möglicherweise gab es aber auch andere Gründe für die Absage.

Die Deutsche Post hat den Jungfernflug eines Transportcopters abgesagt: Das Wetter habe nicht mitgespielt, begründet die Post. Der Flug sollte in Reit im Winkl stattfinden: Die zwölf Kilogramm schwere Drohne sollte zur Winklmoosalm - eine Strecke von acht Kilometern und mit einem Höhenunterschied von 500 Metern.

Anzeige

Die Wetterbedingungen entlang der geplanten Flugroute in Reit hätten nicht zugelassen, "einen optimalen Jungfernflug durchzuführen, der den von uns gesetzten Mindeststandards entspricht", schreibt die Post in einer Stellungnahme. Die Tests sollen jedoch fortgesetzt werden, ein neuer Termin für den Jungfernflug soll angesetzt werden.

Hat die Drohne technische Probleme?

Das Wetter könnte aber auch ein vorgeschobener Grund sein. Insider sagten, es seien auch technische Schwierigkeiten bei dem unbemannten Fluggerät (Unmanned Aerial Vehicle,UAV) aufgetreten, und das wohl auch nicht zum ersten Mal. Bei Tests an der Nordseeküste gab es Probleme mit Sturm und Regen.

Die Post will Pakete in dünn besiedelten Gebieten per Drohne ausliefern. Der Copter kann bis zu zwei Kilogramm Nutzlast transportieren. Absetzen soll er die Pakete an einer speziell dafür eingerichteten Paketstation. Versuchsflüge gab es bereits 2013 in Bonn und 2014 an der Nordsee.

Unternehmer waren gegen Test

Der Test ist in Reit ohnehin umstritten: Betreiber von Hotels und Restaurants hatten Anfang Dezember dagegen protestiert: Die Fläche, auf der die Packstation gebaut werden soll, sollte besser für touristische Belange genutzt werden, argumentierten sie.

Reit im Winkl ist ein bekannter Luftkur- und Wintersportort in Oberbayern. Von dort kommt unter anderem die bekannte Skirennläuferin Rosi Mittermaier. Auch die Sängerinnen Margot Hellwig und ihre 2010 verstorbene Schwester Maria stammen von dort.


eye home zur Startseite
Lasse Bierstrom 26. Jan 2016

Öhm, Heli... Almhütten werden recht oft per Helikopter beliefert!

unknown75 26. Jan 2016

chefin +1 Ich war selbst den kompletten Winter fliegen, auch bei -10°C. Alles kein...

nixidee 26. Jan 2016

Das ist ein aktuelles Problem. Die Post ist aber groß genug um auch parallel etwas zu...

nixidee 26. Jan 2016

Der Tornado fliegt super bei Dunkelheit. Man hat in Deutschland nur vergessen das Ding...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, München
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    DAUVersteher | 00:06

  2. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    DerDy | 18.10. 23:56

  3. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    FreiGeistler | 18.10. 23:50

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 18.10. 23:50

  5. Re: Macht da bitte nicht mit

    Axido | 18.10. 23:48


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel