Abo
  • IT-Karriere:

Winphone 5.0: Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen

Trekstor will ausprobieren, wie groß das Interesse an einem Smartphone mit Windows 10 Mobile ist. Der Hersteller verspricht ein leistungsfähiges und dennoch preisgünstiges Gerät und sammelt Geld dafür.

Artikel veröffentlicht am ,
Für das Winphone 5.0 wird Geld auf Indiegogo gesammelt.
Für das Winphone 5.0 wird Geld auf Indiegogo gesammelt. (Bild: Trekstor)

Trekstore plant ein gewagtes Unterfangen: Mit einer Indiegogo-Kampagne will der Hersteller das Interesse an einem Windows-10-Mobile-Smartphone ausloten. Mit der Kampagne soll Geld für ein Gerät aus der unteren Mittelklasse gesammelt werden. Es ist indes fraglich, ob Nutzer von Windows 10 Mobile auf so ein Gerät gewartet haben. Bei einem Listenpreis von 250 Euro sind bei der Ausstattung Grenzen gesetzt.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Das Winphone 5.0 hat einen 5 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln; das ist für ein modernes Smartphone nicht viel. Das Display ist mittels Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt. Im Smartphone soll Qualcomms Snapdragon 617 stecken, ein Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz. Dem stehen 3 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher zur Seite. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die allerdings maximal 64 GByte groß sein dürfen.

LTE-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera

Das Smartphone hat hinten eine 13-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Dual-LED-Licht. Vorne ist eine 5-Megapixel-Kamera untergebracht, die vor allem für Selbstportraits geeignet sein soll. Das LTE-Smartphone unterstützt WLAN nach dem ac-Standard, hat Bluetooth 4.0 sowie einen GPS-Empfänger. NFC-Unterstützung fehlt.

Das Smartphone läuft mit Windows 10 Mobile, das nach Aussage von Microsoft selbst keine neuen Funktionen mehr erhalten wird. Im Smartphone steckt ein 2.250-mAh-Akku, neben einem Micro-USB-Anschluss gibt es eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, um klassische Kopfhörer anzuschließen. Einen modernen USB-C-Anschluss gibt es nicht. Das Smartphone misst 142,4 x 71,4 x 7,6 mm und wiegt 150 Gramm.

Auslieferung im März 2018 geplant

Die Indiegogo-Kampagne für das Winphone 5.0 läuft bis zum 17. Dezember 2017. Das Winphone 5.0 kostet regulär 250 Euro und soll erst im März 2018 ausgeliefert werden. Wer sich schnell für den Kauf entscheidet, kann es derzeit noch für 230 Euro bekommen. Zu diesem Preis verkauft Trekstor allerdings nur 100 Geräte.

Das mit 50 Geräten knapp bemessene Kontingent für 210 Euro ist bereits ausverkauft. Zugleich sind weniger als 4 Prozent der Finanzierungssumme zusammengekommen. Trekstor will 500.000 Euro sammeln, nur dann wird das Produkt auch erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)

PatrickSchlegel 18. Nov 2017

Die Geraete von NOKIA der Lumia Serie waren meiner Meinung unschlagbar, mit dem Continuum...

PatrickSchlegel 18. Nov 2017

Habe auch solch Launcher ala Windows 8 - 10 Kacheldesign auf dem Android ausprobiert...

ptepic 17. Nov 2017

Gerade das wäre für mich ein Kaufargument und sogar einen Aufpreis wert. Ich benutze den...

FreiGeistler 17. Nov 2017

War es nicht, höchstens die GUI. Das System dahinter ist ein Chaos! Und das...

ino-fb 17. Nov 2017

So ist es. Mein Lumia 920 lief bis zuletzt tadellos, von der mechanischen Qualitaet gar...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /