Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung MV900F
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Winke-Winke: Samsung-Kamera mit Gestensteuerung

Samsung MV900F
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Samsungs MV900F hebt sich vom üblichen Kamera-Einerlei deutlich ab. Ihr Display kann für Selbstportraits um 180 Grad nach oben geklappt werden. Mit wildem Gestikulieren vor der Kamera soll sie sich Zoomen und Auslösen lassen.

Samsungs MV900F - das MV steht für Multiview - ist von ihren Eckdaten her eine normale Digitalkamera mit 16,4 Megapixeln Auflösung und einem 5fach-Zoom sowie einem 3,3 Zoll großen OLED-Display. Das Display lässt sich jedoch um 180 Grad nach oben klappen, so dass diejenigen, die vor der Kamera stehen, das Sucherbild sehen. Das ist für Selbstportraits interessant.

Anzeige
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Für Aufnahmen mit weitem Abstand zum Auslöser hat Samsung zudem eine Gestensteuerung eingebaut. Dabei wertet die Kamera die Handbewegungen aus, die von der porträtierten Person ausgeführt werden. Handkreisen nach links verkleinert den Zoomfaktor, in die Gegenrichtung wird hineingezoomt. Mit einem hektischen Winken nach oben und unten wird der Selbstauslöser-Countdown aktiviert.

Die Kamera arbeitet mit einem 1/2,33 Zoll großen CMOS-Sensor, der mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis 3.200 arbeitet. Über das eingebaute WLAN-Modul können zum Beispiel Fotos auf Flickr oder Facebook heraufgeladen werden. Android-Geräte können mit der entsprechenden App auch als Sucher genutzt werden.

Die MV900F ist mit zahlreichen Filtern und Bildbearbeitungsfunktionen ausgestattet, mit denen Bilder nicht nur umgefärbt, sondern auch mit Rahmen versehen werden können. Selbst gezeichnete Perücken lassen sich auf Köpfe setzen. Neben Fotos können mit der MV900F auch Videos mit 1920 x 1080 Pixeln mit 30p in H.264 aufgenommen werden.

Die Samsung-Kamera speichert das Bildmaterial auf MicroSD(HC) und SDXC-Karten. Das Gehäuse misst 98,5 x 59,9 x 17,2 mm und wiegt leer 132 Gramm. In den USA soll die Samsung MV900F im August 2012 für rund 350 Euro auf den Markt kommen. Eine Ankündigung für Deutschland fehlt bislang.


eye home zur Startseite
blaudoge 19. Jul 2012

Aber hallo, weißt du wie schwer das ist? Denke doch mal an den Blitz der alles überdeckt ^^

Hugo1of2 19. Jul 2012

soeine Canon hab ich hir auchnoch rumliegen...tolles Teil :] aber ich glaube es ging hier...

elgooG 19. Jul 2012

Deshalb ist Facebook auch das erste Symbol auf dem Display. Perfekt für Selbstdarsteller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. arago GmbH, Frankfurt am Main
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Leverkusen
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

  2. 22FFL-Fertigungsprozess

    Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  3. Medion Smart Home im Test

    Viele Komponenten, wenig Reichweite

  4. Antike Betriebssysteme

    Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht

  5. K-Classic Mobil

    Smartphone-Tarif erhält mehr Datenvolumen

  6. Wisch und weg

    Tinder kommt auf den Desktop

  7. Elektroauto

    Tencent investiert 1,8 Milliarden US-Dollar in Tesla

  8. Planescape Torment

    Unsterblich in 4K-Auflösung

  9. Browser

    Vivaldi 1.8 zeigt den Verlauf als Kalenderansicht

  10. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Inkompatibles geschlossenes system

    wo.ist.der... | 13:03

  2. Re: häh?

    trust | 13:03

  3. Re: Ja. Aber schwimmt er auch in Milch? kT

    colon | 13:02

  4. Bitte lasst den Mulitplikator offen

    Maximilian154 | 13:01

  5. Re: Meine Rede. Sobald auch nur die Androhung vom...

    TrollNo1 | 13:01


  1. 12:58

  2. 12:46

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:16

  6. 11:02

  7. 10:34

  8. 09:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel