Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung MV900F
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Winke-Winke: Samsung-Kamera mit Gestensteuerung

Samsung MV900F
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Samsungs MV900F hebt sich vom üblichen Kamera-Einerlei deutlich ab. Ihr Display kann für Selbstportraits um 180 Grad nach oben geklappt werden. Mit wildem Gestikulieren vor der Kamera soll sie sich Zoomen und Auslösen lassen.

Samsungs MV900F - das MV steht für Multiview - ist von ihren Eckdaten her eine normale Digitalkamera mit 16,4 Megapixeln Auflösung und einem 5fach-Zoom sowie einem 3,3 Zoll großen OLED-Display. Das Display lässt sich jedoch um 180 Grad nach oben klappen, so dass diejenigen, die vor der Kamera stehen, das Sucherbild sehen. Das ist für Selbstportraits interessant.

Anzeige
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
  • Samsung MV900F (Bild: Samsung)
Samsung MV900F (Bild: Samsung)

Für Aufnahmen mit weitem Abstand zum Auslöser hat Samsung zudem eine Gestensteuerung eingebaut. Dabei wertet die Kamera die Handbewegungen aus, die von der porträtierten Person ausgeführt werden. Handkreisen nach links verkleinert den Zoomfaktor, in die Gegenrichtung wird hineingezoomt. Mit einem hektischen Winken nach oben und unten wird der Selbstauslöser-Countdown aktiviert.

Die Kamera arbeitet mit einem 1/2,33 Zoll großen CMOS-Sensor, der mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis 3.200 arbeitet. Über das eingebaute WLAN-Modul können zum Beispiel Fotos auf Flickr oder Facebook heraufgeladen werden. Android-Geräte können mit der entsprechenden App auch als Sucher genutzt werden.

Die MV900F ist mit zahlreichen Filtern und Bildbearbeitungsfunktionen ausgestattet, mit denen Bilder nicht nur umgefärbt, sondern auch mit Rahmen versehen werden können. Selbst gezeichnete Perücken lassen sich auf Köpfe setzen. Neben Fotos können mit der MV900F auch Videos mit 1920 x 1080 Pixeln mit 30p in H.264 aufgenommen werden.

Die Samsung-Kamera speichert das Bildmaterial auf MicroSD(HC) und SDXC-Karten. Das Gehäuse misst 98,5 x 59,9 x 17,2 mm und wiegt leer 132 Gramm. In den USA soll die Samsung MV900F im August 2012 für rund 350 Euro auf den Markt kommen. Eine Ankündigung für Deutschland fehlt bislang.


eye home zur Startseite
blaudoge 19. Jul 2012

Aber hallo, weißt du wie schwer das ist? Denke doch mal an den Blitz der alles überdeckt ^^

Hugo1of2 19. Jul 2012

soeine Canon hab ich hir auchnoch rumliegen...tolles Teil :] aber ich glaube es ging hier...

elgooG 19. Jul 2012

Deshalb ist Facebook auch das erste Symbol auf dem Display. Perfekt für Selbstdarsteller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  2. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  3. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  4. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  5. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel