Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik Roberts Space Industries
Grafik Roberts Space Industries (Bild: Roberts Space Industries)

Wing Commander: Chris Roberts will zurück in die Spielebranche

Grafik Roberts Space Industries
Grafik Roberts Space Industries (Bild: Roberts Space Industries)

Zuletzt hat er Filme produziert, jetzt kündigt Chris Roberts - Schöpfer von Wing Commander, Strike Commander und Freelancer - seine Rückkehr in die Spielebranche an. Sie hat wohl erneut mit dem Weltraum zu tun.

"42" - die Zahl aus Douglas Adams' Klassiker "Per Anhalter durch die Galaxis" - ist das Passwort, das auf der neuen Webseite von Chris Roberts den Zugang zu einer Art offenem Brief an die Community gewährt. Darin kündigt Roberts an, am 10. Oktober 2012 ein neues Spiel vorzustellen, an dem er seit gut einem Jahr arbeitet. Neben der Zahl 42 sowie dem Firmennamen Roberts Space Industries deuten auch verschiedene Grafiken und die allgemeine Gestaltung der Seite darauf hin, dass Roberts' kommendes Werk erneut im Weltraum spielt.

Anzeige

Damit hat der 44-jährige Erfahrungen: Er hat in den 90er Jahren bei dem Entwicklerstudio Origin Systems unter anderem die Weltraumserie Wing Commander erfunden und produziert. 1999 hat Roberts außerdem einen gleichnamigen Film in die Kinos gebracht - der allerdings bei der Kritik und beim Publikum durchfiel. Seitdem hat Roberts vor allem als Filmproduzent gearbeitet und dabei einige größere Streifen wie Lord of War (Nicolas Cage) und The Punisher realisiert.

In seinem offenen Brief schreibt Roberts nun: "Mit der Leistungsfähigkeit moderner Computer und der Reichweite des Internets habe ich endlich das Gefühl, dass es die Werkzeuge gibt, mit denen ich die verknüpften Erfahrungen verwirklichen kann, von denen ich immer geträumt habe. Eine Welt, die erfüllender und reicher wäre als jeder Film, an dem ich arbeiten könnte."

Die letzten Erfahrungen, die Roberts in der Spielebranche gemacht hat, dürfte er allerdings als nicht sonderlich erfüllend erlebt haben. Seine 1996 gegründete Firma Digital Anvil hatte zwar einige ambitionierte Projekte und später mit Microsoft einen finanzstarken Käufer, konnte allerdings nur wenige, mäßig erfolgreiche Titel wie Freelancer auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
beaver 12. Sep 2012

In schrecklichen Sets und in schrecklicher Story. Privateer 2 würde ich gerne aus meinem...

moonwhaler 11. Sep 2012

Im Grunde hast Du recht, nur sind für mich "Raumschiffe" bei einer Engine mit soviel...

Hotohori 11. Sep 2012

Der war gut, danke. ;D

Hotohori 11. Sep 2012

Alles hat halt seine Vor- und Nachteile. Kickstarter ist halt zum einen eine Chance...

beladinon 11. Sep 2012

Echt nicht? ich hab es gliebt im nachheinen dann alle Alienwaffen zu entdecken, die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Diamond Mega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  2. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  3. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  4. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  5. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  6. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  7. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  8. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  9. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  10. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    ArcherV | 07:59

  2. Auch hier wieder die Frage:

    david_rieger | 07:56

  3. Re: CS 1.5 !

    LSBorg | 07:55

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Dangerzone94 | 07:48

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Kabelsalat | 07:47


  1. 07:49

  2. 07:43

  3. 07:12

  4. 14:50

  5. 13:27

  6. 11:25

  7. 17:14

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel