Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne von Wing Aviation
Drohne von Wing Aviation (Bild: Wing Aviation)

Im US-Städtchen Christiansburg (Bundesstaat Virginia) liefern ab sofort Drohnen bestellte Waren an Privatkunden aus. Konkret schickt das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation seine Fluggeräte in Kooperation mit einer Drogeriekette, dem Lieferdienst Fedex und einem Süßwarenladen durch die Luft, um die Güter möglichst rasch und unkompliziert zuzustellen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Fachinformatiker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
    3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford
  2. IT Projektmanager (w/m/d) internationaler Großkunde im E-Commerce
    Bechtle direct GmbH, Neckarsulm
Detailsuche

Weitere Händler sollen sich dem Feldversuch anschließen können. Nötig war dazu unter anderem eine bereits im April 2019 erteilte Freigabe durch die Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA).

Die Waren sind in einem Pappkarton unterhalb der Drohnen von Wing befestigt. Die Fluggeräte steuern dann den Wohnort des Bestellers an und lassen die Kartons an einem Seil herab.

Auf diese Weise können Lieferungen von bis zu 1,5 kg Gewicht über eine Entfernung von rund 10 km befördert werden. In einem von Wing produzierten Trailer bekommt eine Familie eine Sendung mit frei verkäuflichen Schnupfenmitteln zugestellt.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie Wing in seinem Firmenblog schreibt, müssen die Kunden der Zustellung durch eine Drohne ausdrücklich zustimmen - andernfalls mache sich ganz klassisch ein Lieferwagen auf den Weg.

Ähnliche Projekte betreibt Wing bereits in Städten in Australien und in Finnland. Auch der Lieferdienst UPS hat von der FAA kürzlich eine Freigabe für Versuche in den USA erhalten, allerdings noch keine Drohnen in der Luft. Mit den Testflügen soll unter anderem herausgefunden werden, wie zuverlässig die von Piloten in einem Kontrollzentrum manuell gesteuerten Drohnen bei ihrem jeweiligen Ziel ankommen und welche Probleme dabei auftreten.

Langfristig soll es auch um die Erstellung von Regeln gehen, mit denen die Flugbewegungen der Geräte aufeinander abgestimmt werden - der Luftraum über den Städten könnte sich schließlich ziemlich rasch füllen. Demnächst soll in einer weiteren US-Stadt, ebenfalls im Bundesstaat Virginia, ein ähnlicher Feldversuch starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  2. VR/AR: Apples Headset soll über 2.000 US-Dollar kosten
    VR/AR
    Apples Headset soll über 2.000 US-Dollar kosten

    Der lange Entwicklungsprozess und die verwendeten Komponenten sollen den Preis von Apples VR-Headset in die Höhe schrauben.

  3. Exynos 2200: Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da
    Exynos 2200
    Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da

    Erstmals Raytracing für Smartphones: Der Exynos 2200 nutzt Radeon-Technik samt ARMv9-Kernen, einem AV1-Decoder und schnellem 5G-Modem.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Samsung Gaming-Monitre (u.a. G5 32" Curved 299€) • Sony Fernseher & Kopfhörer zu Bestpreisen • RTX 2060 12GB 569€ • Bosch Professional zu Bestpreisen • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /