Abo
  • Services:
Anzeige
Die Charms-Bar soll im kommenden Windows 9 wegfallen.
Die Charms-Bar soll im kommenden Windows 9 wegfallen. (Bild: Microsoft)

Windows Threshold: Keine Charms-Bar, aber virtueller Desktop

Microsoft will bei Windows 9 auf die mit Windows 8 eingeführte Charms-Bar am rechten Bildschirmrand verzichten, heißt es in einem Bericht. Eine weitere Neuerung sollen virtuelle Desktops sein, ähnlich wie bei einigen Linux-Distributionen oder Mac OS X.

Anzeige

Nach einem aktuellen Bericht von ZDnet soll im kommenden Windows 9 Threshold die Charms-Bar wegfallen. Diese Leiste lässt sich seit Windows 8 per Wischgeste oder Mausbewegung im rechten Bildschirmrand einblenden und erlaubt den Zugriff auf die Suche, das Modern UI und diverse Einstellungen. Zuvor berichtete Winbeta, dass diese nur bei Nutzern des klassischen Desktops wegfallen soll. Laut ZDnet soll sie komplett entfernt werden - auch bei Tablets.

An ihre Stelle soll das neue Startmenü mit Live-Kacheln treten. Außerdem sollen Apps aus dem Windows-Store eine Titelleiste bekommen, in denen neben den Schaltflächen zum Minimieren, Maximieren und Schließen ein zusätzliches Menü mit den Charms-Bar-Funktionen enthalten ist.

  • Der Multi-Desktop in Linux Mint (Screenshot: Golem.de)
Der Multi-Desktop in Linux Mint (Screenshot: Golem.de)

Die kommende Hauptversion des Betriebssystems soll laut Neowin ein Multi-Desktop-System besitzen, wie es bereits bei den meisten Linux-Distributionen und Apples Mac OS X zum Einsatz kommt. Mit Tastenkombinationen oder Schaltflächen in der Taskleiste soll der Nutzer zwischen den verschiedenen Arbeitsflächen wechseln können.

Die Veröffentlichung von Windows Threshold wird für das Frühjahr 2015 erwartet, eine Preview-Version soll noch dieses Jahr erscheinen. Microsoft-Chef Satya Nadella kündigte im Juni 2014 an, dass Windows Phone, Windows 9 und Windows RT zu einem "single converged operating system" zusammengefasst werden sollen. Die namentliche Unterscheidung der Betriebssysteme könne damit wegfallen, technisch blieben aber Unterschiede.


eye home zur Startseite
Bachsau 24. Sep 2014

Das ist ja auch alles gut. Der Fehler war nir, das Touch-Interface mit dem Desktop in...

wire-less 24. Sep 2014

Die charmsbar ist deswegen rechts weil da mein Daumen liegt. Ein leichter Wischer mit dem...

Bachsau 30. Aug 2014

Seit Ubuntu Unity mitbringt, ist Ubuntu schrott. Ich verwende es mit MATE, das es ja...

Bachsau 30. Aug 2014

Tu es doch bitte, und unterstütze die Spiele-Entwicklung auf Linux. Valve-Games und Steam...

Bachsau 30. Aug 2014

Apple macht mal wieder vor, wie es richtig geht: Erst mal abwarten, neuerungen Langsam...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Freiburg
  2. über Ratbacher GmbH, Düsseldorf
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  2. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  3. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  4. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver

  5. Vikings im Kurztest

    Tiefgekühlt kämpfen

  6. Deep Sea Mining

    Nautilus Minerals will Gold auf dem Meeresgrund abbauen

  7. Festplatten zerstören

    Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

  8. Supercomputer

    HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

  9. Lufthansa

    Hyperloop könnte innerdeutsche Flüge ersetzen

  10. Blitzkrieg 3

    Neuronale-Netzwerke-KI für Echtzeit-Strategiespiel verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

  1. Re: Warum nicht einfach verschlüsseln?

    deadeye | 16:23

  2. Datenrate standardmäßig gedrosselt?

    Icestorm | 16:22

  3. Re: wem gehört "Hyperloop"?

    PhilSt | 16:22

  4. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    Berner Rösti | 16:21

  5. Re: was ist denn falsch daran?

    Cotterpin | 16:20


  1. 16:20

  2. 16:04

  3. 15:18

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 12:00

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel