• IT-Karriere:
  • Services:

Windows-Tablet: Toshiba Encore 2 mit 8 und 10 Zoll ab 200 US-Dollar

Es könnten die ersten Bay-Trail-Tablets mit Windows 8.1 with Bing sein: Toshiba hat das Encore 2 in einer 8- und einer 10,1-Zoll-Version vorgestellt, die Preise starten bei 200 US-Dollar für das kleinere Encore 2 mit 32 GByte Speicherkapazität.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Encore 2 mit 10 Zoll
Das Encore 2 mit 10 Zoll (Bild: Toshiba)

Auf das Toshiba Encore folgt das Toshiba Encore 2 - in zwei Versionen. Die eine verfügt wie das Ursprungsmodell über ein 8 Zoll großes Display, die andere über einen 10,1-Zoll-Bildschirm. Beide Tablets nutzen einen nicht näher spezifizierten Bay-Trail-Prozessor, als Betriebssystem ist Windows 8.1 installiert.

  • Das Encore 2 mit 8 Zoll (Bild: Toshiba)
  • Das Encore 2 mit 8 Zoll (Bild: Toshiba)
  • Das Encore 2 mit 10 Zoll (Bild: Toshiba)
  • Das Encore 2 mit 10 Zoll (Bild: Toshiba)
Das Encore 2 mit 10 Zoll (Bild: Toshiba)
Stellenmarkt
  1. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Bremen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Die Preise beginnen bei 200 und 270 US-Dollar, verglichen mit den 330 US-Dollar für das originale Toshiba Encore erscheint uns dies sehr günstig. Hintergrund könnte Windows 8.1 with Bing sein, eine kostenlose Version des Microsoft-Betriebssystems, die mit einer Vollversion von Office 365 Personal verknüpft ist.

Rein technisch unterscheiden sich die beiden Toshiba Encore 2 wenig vom ersten Encore: Die Displays lösen mit 1.280 x 800 Pixeln auf, was vergleichsweise gering ist - insbesondere für 10,1 Zoll. Dazu gibt es 32 oder 64 GByte internen Speicher, der per Micro-SD-Karte um bis zu 128 GByte ergänzt werden kann. Zudem sind der übliche Micro-USB-2.0-Anschluss und ein Micro-HDMI-Ausgang vorhanden.

Zum Prozessor gibt der Hersteller kaum Details preis, einzig vier Kerne soll er bieten. Es ist anzunehmen, dass in den Toshiba Encore 2 einer der neuen Atoms im C0-Stepping steckt. Eine Option wäre der günstige Atom Z3735F.

Beide Toshiba Encore 2 sollen Anfang Juli 2014 in den USA auf den Markt kommen, Preise und eine Verfügbarkeit für Deutschland hat Golem.de bereits angefragt, aber noch keine Antwort bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

MathiasD 28. Mai 2014

http://tablethype.de/toshiba-encore-2-8-und-10-offiziell-vorgestellt/

peterkleibert 28. Mai 2014

Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe das Encore. Und nein, manchmal ist...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /