Abo
  • Services:

Windows-Tablet: Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Ab sofort kosten alle Modellvarianten des Surface Pro 2 deutlich weniger als bisher, da Microsoft die Preise um jeweils 100 Euro verringert hat. Das günstigste Windows-Tablet ist für 780 Euro verfügbar, das Zubehör bleibt aber gleich teuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Surface Pro 2
Das Surface Pro 2 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Rund vier Wochen, nachdem Microsoft das neue Surface Pro 3 vorgestellt hat, senkt der Hersteller die Anschaffungspreise für das Surface Pro 2: Alle vier Modellvarianten kosten 100 Euro weniger als zuvor und sind damit teilweise günstiger als ihre ähnlich ausgestatteten Nachfolger. Der Handel hat bisher nur teilweise nachgezogen, dürfte aber bald die Straßenpreise anpassen.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. HANSA-FLEX AG, Bremen

Das Surface Pro 2 mit Core i5-4200U, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz ist für 780 Euro zu haben, die Version mit 128 GByte kostet 880 Euro. Die Modelle mit dem gleichen Prozessor, 8 GByte RAM und 256 sowie 512 GByte Speicherplatz wechseln für 1.180 beziehungsweise 1.680 Euro den Besitzer.

Zum Vergleich: Das Surface Pro 3 in der kleinsten Variante mit dem 11,5-Watt-Prozessor Core i3-4020Y kostet 800 Euro. Rund 1.000 Euro fallen für das Microsoft-Tablet mit Core i5-4300U und 128 GByte an, die Variante mit 256 GByte gibt es für 1.300 Euro.

Für die i7-4650U-Variante mit 256 GByte verlangt Microsoft 1.550 Euro und das 512-GByte-Modell kostet 1.950 Euro. Bei diesem Surface Pro 3 ist nicht nur der Prozessor klar schneller als beim Core i3 und i5, auch die Grafikeinheit rechnet viel flotter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 225€

User_x 18. Jun 2014

was haltet ihr eigentlich von dem dell xps 18 zoll tablet?


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /