Windows Subsystem for Android: Entwickler installiert Google Play auf Windows 11

Mithilfe eines Scripts und dem Windows Subsystem for Android kann Google Play auf Windows 11 funktionieren. Das beweist ein Youtube-Video.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Play funktioniert auf Windows 11 - mit Tricks.
Google Play funktioniert auf Windows 11 - mit Tricks. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Der Youtube-Kanal AdeltaX hat eine Lösung gefunden, wie neben dem Amazon App Store auch der wesentlich verbreitetere Store Google Play auf Windows 11 genutzt werden kann. Dazu wurde ein Script erstellt, welches den in Android oft als Standard etablierten App Store für das Windows Subsystem for Android nutzbar macht. Die Anleitung teilt der Kanal in einem Video (via Windowslatest).

Stellenmarkt
  1. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Product Owner / Technische Software-Teilprojektleitung (m/w / divers)
    Continental AG, Regensburg
Detailsuche

Um das zu ermöglichen, ist zunächst Zugang zum Windows Subsystem for Android notwendig. Aktuell braucht es dafür noch einen US-Amazon-Account, der in der EU schwierig zu bekommen ist. Außerdem sollte das Subsystem for Linux mit einer Ubuntu-Installation vorliegen. Darauf werden dann weitere Schritte im Tutorial vorgenommen.

Anschließend verwendet der Entwickler sein eigenes Github-Repo, genauer gesagt das Wsaga-Script, das sich darin befindet. Interessenten sollten sich dieses Repo mit git clone https://github.com/ADeltaX/WSAGAScript kopieren. Darin befinden sich alle notwendigen Dateien, um den Playstore zu installieren.

Anleitung noch kleinteilig

Für den Hack kommt auch der Microsoft Store Link Generator zum Einsatz, mit dem einzelne Pakete direkt über ein Webinterface heruntergeladen werden können. In diesem Fall wird die ProductID 9P3395VX91NR angegeben, um das Bundle mit der Endung msixbundle (etwa 1,21 GByte groß) herunterzuladen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    15./16.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Anleitung involviert einige weitere Schritte, wie teilweise präzises Auswählen und Verschieben diverser Dateien und das Erstellen einiger Ordner. Wirklich automatisiert ist der Installationsprozess also noch nicht. Stattdessen sollten sich Interessenten genau an die Videoanweisungen von AdeltaX halten. Möglicherweise folgen später etwas einfachere Tools, die den Installationsprozess automatisieren.

Offiziell wird Microsoft zunächst nur Amazons App Store für das WSA unterstützen. Für Google Play ist das System eigentlich nicht vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ende von Google Stadia
Google enttäuscht einige Nutzer von Stadia erneut

Google versprach eine Rückerstattung aller Käufe in dem eingestellten Cloudgaming-Dienst. Manche Kunden bekommen jedoch teils nur Play-Guthaben zurück.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Ende von Google Stadia: Google enttäuscht einige Nutzer von Stadia erneut
Artikel
  1. Minister droht mit Strafen: Druck auf Netzbetreiber wegen Funklöchern erhöht
    Minister droht mit Strafen
    Druck auf Netzbetreiber wegen Funklöchern erhöht

    Der Bundesverkehrsminister spricht sich für Sanktionen gegen Mobilfunknetzbetreiber aus, falls Auflagen nicht erfüllt werden.

  2. 84 Prozent der deutschen Firmen von Cyberattacken betroffen
     
    84 Prozent der deutschen Firmen von Cyberattacken betroffen

    Cyberattacken verursachen jährliche Schäden von über 200 Milliarden Euro und betreffen 84 Prozent der deutschen Firmen. Sicherheit verspricht die Aktualisierung der IT-Infrastruktur.
    Sponsored Post von Microsoft

  3. Elektro-Lkw: Tesla Semi fährt 800 km mit einer Akkuladung
    Elektro-Lkw
    Tesla Semi fährt 800 km mit einer Akkuladung

    Der Elektrosattelschlepper Tesla Semi hat seine erste Fahrt über 800 km mit einer einzigen Akkuladung absolviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /