Abo
  • Services:
Anzeige
Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT.
Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Windows RT Update 3: Update bringt lediglich das Windows-10-Startmenü

Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT.
Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Microsoft hat das Update 3 für Windows-RT-Tablets veröffentlicht. Eigentlich sollten damit mehrere Funktionen aus Windows 10 in die RT-Welt eingeführt werden. Aber davon blieb nur das Windows-10-Startmenü übrig.

Anzeige

Das angekündigte Update 3 für Windows RT hat Microsoft wie geplant in diesem Monat veröffentlicht. Das Update wird derzeit über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems verteilt und trägt die Build-Nummer 9600. Offiziell angekündigt hat Microsoft die Update-Verteilung nicht, aber etliche Besitzer von Windows-RT-Tablets berichten davon.

Kein Windows 10 für Windows-RT-Geräte

Microsoft hatte schon vor langer Zeit bekanntgegeben, dass es Windows 10 nicht für Windows-RT-Geräte geben wird. Die erfolglose Windows-RT-Linie wird langfristig nicht weiter fortgeführt. Stattdessen wurde seit Wochen versprochen, dass ein spezielles Update für Windows RT erscheinen wird, das mehrere Funktionen aus Windows 10 in die RT-Welt bringen wird. Davon ist nicht viel übrig geblieben: Es gibt lediglich das Startmenü aus Windows 10 in leicht abgewandelter Form.

Statt des bildschirmfüllenden Startbildschirms gibt es jetzt das kleinere Windows-10-Startmenü und Nutzer können den Desktop von Windows RT sehen. Dieser ist jedoch in der Windows-RT-Welt eigentlich nicht sinnvoll einsetzbar, weil auf dem System nur die neuen Windows-Apps, aber nicht die klassischen Windows-Applikationen laufen. Dadurch ergibt sich für Besitzer eines Windows-RT-Tablets mit dem Update keine signifikante Verbesserung.

Keine Veränderungen am Sperrbildschirm erkennbar

Eigentlich sollte es auch Verbesserungen am Sperrbildschirm geben, aber bisher ist davon nichts bekannt. Auch an anderen Stellen des Betriebssystems haben Anwender keine Änderungen feststellen können. Das Update 3 für Windows RT 8.1 gibt es für die Microsoft-Geräte Surface, Surface 2 und Lumia 2520 sowie für Samsungs ATIV Tab und Vivo Tab RT von Asus.

Anfang Februar 2015 wurde die Produktion des letzten Windows-RT-Tablets beendet, des Lumia 2520. Das besiegelt das Ende der abgespeckten Windows-Variante für Tablets mit ARM-Prozessor.

Windows RT hatte es von Anfang an schwer: Microsoft stellte die abgespeckte Variante gleichzeitig mit Windows 8 vor, das ein vollwertiges Windows-System bietet. Windows RT ist hingegen auf die Apps aus dem Microsoft Store beschränkt, klassische Windows-Programme sind darauf nicht lauffähig.


eye home zur Startseite
XENofACTz 16. Sep 2015

Gab einen funktioninsfähigen Emulator für x86 codes hat aber nach 8.1 nicht mehr...

Anonymer Nutzer 16. Sep 2015

Ich wusste auch von Anfang an daß RT nichts wird. Hab ich auch immer kommuniziert. Bekam...

zu Gast 16. Sep 2015

Eigentlich fällt das Update gar nicht auf. Was man als erstes bemerkt ist der anders...

Nemoc 16. Sep 2015

Jenachdem wäre das wohl sogar günstiger gewesen könnte ich mir denken ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 189,99€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel