• IT-Karriere:
  • Services:

Windows RT: Microsoft bringt Surface 2 mit LTE-Modem

Das Windows-RT-Tablet Surface 2 verkauft Microsoft neuerdings auch in einer Ausführung mit LTE-Unterstützung. Damit gibt es das Microsoft-Tablet auch mit Mobilfunktechnik, es geht damit in direkte Konkurrenz zu Nokias Lumia 2520, das in Kürze auf den deutschen Markt kommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface 2 mit LTE-Modem
Surface 2 mit LTE-Modem (Bild: Microsoft)

Der Verkauf des Surface 2 mit LTE-Modem beginnt sofort, allerdings gibt es das Tablet vorerst nur in den USA. Zunächst gibt es das LTE-Tablet mit 64 GByte Flash-Speicher. Ohne Vertrag wird das Tablet in dieser Ausführung für 680 US-Dollar verkauft. Das 64-GByte-Modell ohne LTE-Modem kostet in den USA 550 US-Dollar, es ergibt sich also ein Aufpreis von 130 US-Dollar für die LTE-Fähigkeit.

Stellenmarkt
  1. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden
  2. SCHOTT AG, Mainz

Die Nur-WLAN-Ausführung des Surface 2 gibt es an sich auch mit 32 GByte, allerdings nicht mit LTE-Modem. Microsoft hat bisher kein Datum genannt, wann das LTE-Modell des Surface 2 in Deutschland angeboten wird. Die 64-GByte-Ausführung des Surface 2 mit WLAN-Funktion kostet in Deutschland derzeit 530 Euro. Die LTE-Ausführung wird demnach wohl um die 650 Euro kosten. Das Surface 2 läuft mit Windows RT, es gibt also dafür kein vollwertiges Windows.

Konkurrenz zu Nokias Lumia 2520

In Deutschland beginnt kommenden Monat der Verkauf des Lumia 2520 von Nokia. Das Windows-RT-Tablet erscheint gleich mit eingebautem LTE-Modem und wird hierzulande für 600 Euro verkauft - mit gerade mal 32 GByte Flash-Speicher. Falls das LTE-Modell des Surface 2 von Microsoft schon bald auch in Deutschland erscheint, gäbe es hierzulande zwei Windows-RT-Tablet-Modelle mit LTE-Technik. Die Nur-WLAN-Variante des Surface 2 wird in Deutschland seit Oktober 2013 verkauft.

Das Surface 2 besitzt zudem ein 10,6 Zoll großes Cleartype-Display im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Als Prozessor kommt Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 4 mit 1,7 GHz (T40) zum Einsatz und es gibt 2 GByte Arbeitsspeicher. Die Akkulaufzeit wird allgemein mit bis zu 10 Stunden angegeben, im Bereitschaftsmodus werden Werte von ein bis zwei Wochen versprochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)

Anonymer Nutzer 18. Mär 2014

Facebook und Instagramm sind natürlich der Maßstab an dem ein solches Tablet gemessen...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
    •  /