• IT-Karriere:
  • Services:

Nahe Zukunft und vorläufiges Fazit

Vermutlich für den Oktober 2012 sind die ersten Windows-RT-Tablets zu erwarten. Möglicherweise wird auch Samsungs Ativ Tab zu den ersten gehören. Preisinformationen gibt es noch nicht. Für den Handel und den Käufer wird das nach derzeitigem Stand eine interessante Herausforderung. Auf den Displays ein Windows-8-Tablet von einem Windows-RT-Tablet zu unterscheiden, dürfte den meisten schwerfallen. Sie achten aufs Gewicht und da sind die RT-Geräte nach derzeitigem Stand einfach besser. Es gibt aber kaum Hinweise, dass die RT-Geräte mit vielen Windows-Anwendungen inkompatibel sind.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Auf einem reinen und vor allem leichten Touch-Gerät macht Windows RT schon einen guten Eindruck. Wir hatten zwar erwartet, dass vor allem Teile der Systemsteuerung in dem Maße nicht notwendig sind und der Explorer etwas Touch-freundlicher ist. Aber letztendlich funktioniert das Tablet gut, auch wenn der Desktop etwas stört.

Diese Altlasten haben natürlich auch Vorteile. So ist zu erwarten, dass sich ein Windows-RT-Tablet ziemlich gut in Firmen integrieren lässt. Das ist bei iPads und Android-Tablets keine einfache Angelegenheit. Windows-RT-Tablets sind damit aber keine einfach zu bedienenden Geräte wie bei Windows Phone oder iOS. Sie bieten unserem Ersteindruck nach eine große Vielfalt bei der Konfiguration. Noch ist Windows RT aber nicht fertig. Ein paar Optimierungen könnte Microsoft noch durchführen, was wünschenswert wäre, damit das System für Tablet-Einsteiger tauglicher wird.

Während wir in unserem Windows-8-Test zu dem Schluss gekommen sind, dass sich der Desktopnutzer mit den Tablet-Funktionen arrangieren muss, ist es bei Windows RT genau umgekehrt: Er muss sich mit den Altlasten der Windows-Welt arrangieren. Die Flexibilität samt der fertigen Werkzeuge bietet kein anderes mobiles Betriebssystem. Sie kann sich als Vorteil erweisen. Und ein 570 Gramm leichtes 10-Zoll-Windows-Tablet war bis dato nicht denkbar. Bisher waren Windows-Tablets wie das von uns getestete Fujitsu Stylistic Q550 schwere und lahme Brocken. Das hat mit Windows RT definitiv ein Ende.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Metro, die eigentliche Welt von Windows RT
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...
  2. Bei Kartenzahlung bis zu 3% auf Amazon-Käufe, bis zu 0,5% auf Käufe außerhalb von Amazon
  3. 1.311,11€ (Bestpreis!)
  4. vom 13. bis 14. Oktober (nur für Prime-Mitglieder)

DIVAWEBER 03. Mai 2018

Natürlich gibt es auch Dateimanager für Android. Aber es gibt nicht so viele günstigen...

Atalanttore 30. Sep 2012

Häh? Wer sich von Microsoft abhängig macht, braucht sich auch nicht über Vendor-Lock-in...

Nebucatnetzer 05. Sep 2012

-Multiuser Support wird es in Android wahrscheinlich auch bald geben der Code ist in...

hive 03. Sep 2012

Was Ubuntu betrifft... ich kann mit Gnome und Unity auch nix anfangen. Meiner Meinung...

steppke 31. Aug 2012

über das chip tutorial... aber das sollte (aus sicht des hosts-system-besitzers) ja keine...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

      •  /