Abo
  • Services:
Anzeige
Die Youtube-App für Windows Phone 8 ruft nur die mobile Seite im Browser auf.
Die Youtube-App für Windows Phone 8 ruft nur die mobile Seite im Browser auf. (Bild: Screenshot Golem.de)

Windows Phone Youtube-App kehrt als Link zurück

Nach zahlreichen Meinungsverschiedenheiten funktioniert die Youtube-App für Windows Phone 8 dank eines Updates wieder. Allerdings reduziert Microsoft die App darauf, einen Link im Browser aufzurufen.

Anzeige

Nutzer von Windows-Phone-8-Smartphones können ab sofort wieder die offizielle Youtube-App verwenden, um Videos abzuspielen. Microsoft hat die App aktualisiert, nachdem der Service im August 2013 von Google blockiert wurde.

Shortcut statt App

Allerdings ist die App im Grunde keine richtige App mehr, sondern nur ein Shortcut auf die mobile Internetseite von Youtube. Startet der Nutzer sie, öffnet sich lediglich der Browser mit der Seite. Ein Link in den Favoriten des Browsers erfüllt denselben Zweck. Damit entspricht die App wieder ihrem ursprünglichen Zustand bis zur vereinbarten Zusammenarbeit der beiden Firmen im Mai 2013.

Damals hatten sich Google und Microsoft entschlossen, gemeinsam eine Youtube-App zu entwickeln. Diese sollte auf HTML5 basieren. Für Android und iOS gibt es bereits eigene Youtube-Apps, die jedoch beide nicht in HTML5 programmiert sind.

Streit hält bereits länger an

Microsoft hatte Google anschließend vorgeworfen, mit der Forderung nach HTML5 ungleiche Voraussetzungen zu schaffen, da weder die Youtube-Apps für Android noch die für iOS in HTML5 programmiert sein müssen. Eine auf HTML5 basierende Youtube-App sei technisch schwierig umzusetzen und sehr zeitaufwendig.

Microsoft hatte schließlich seine eigene, nicht auf HTML5 basierende Youtube-App für Windows Phone 8 veröffentlicht. Im August 2013 hat Google die Youtube-App von Microsoft blockiert. Google warf Microsoft vor, sich nicht an getroffene Absprachen zu halten.

Ein weiterer Vorwurf von Google an Microsoft lautete, dass die Werbung auf Youtube in der Windows-Phone-App nicht einwandfrei erscheint. Microsoft versicherte, dass alle Metadaten in der Youtube-App verwendet werden, die Google zur Verfügung stellt.

Ende des Streits nicht absehbar

Für Windows-Phone-8-Nutzer gibt es alternative Apps, um nicht ausschließlich auf Youtubes mobile Internetseite angewiesen zu sein. Ob und wann sich Google und Microsoft einigen, doch noch gemeinsam eine Youtube-App für Windows Phone 8 zu entwickeln, ist nicht absehbar.


eye home zur Startseite
mysimon 09. Okt 2013

TubePro: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/tube-pro/558b56d7-1318-4cad-acdd...

TW1920 09. Okt 2013

das wäre Googles selbstmord.,die wollen sticheln, sich aber nicht umbringen. dass,html5...

TW1920 09. Okt 2013

richtig. ms App zeigt Werbung, aber nicht auf die art und weise wie es Google will...

TW1920 09. Okt 2013

klar, aber darum gehts nicht. Hier geht es darum dass es besser funktioniert. Mit EAS...

k@rsten 08. Okt 2013

Was ein geblubber. Das Microsoft jetzt nicht die fähigsten Webtechniker hat, ist seit dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Onkel Ho | 03:36

  2. Re: Beweise?

    LinuxMcBook | 02:59

  3. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54

  4. Re: Und darum brauchen wir eine echte...

    quasides | 02:36

  5. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:36


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel