• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Phone und Tablets: Die Dropbox-App ist da

Eine eigene Dropbox-App gibt es jetzt auch für Windows-Phone-Geräte. Die Software ist Teil einer Partnerschaft zwischen Microsoft und dem Cloud-Speicherdienst.

Artikel veröffentlicht am ,
Jetzt auch für Windows Phone erhältlich: die Dropbox-App.
Jetzt auch für Windows Phone erhältlich: die Dropbox-App. (Bild: Dropbox)

Für Windows-Phone und Tablets mit Microsofts Betriebssystem gibt es jetzt eine Dropbox-App. Das hat der Cloud-Speicherdienst auf seinem Blog mitgeteilt. Das Programm läuft auf Geräten mit Windows Phone 8.0, 8.1 und RT.

Stellenmarkt
  1. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Dropbox App beinhaltet die auch von anderen Plattformen bekannten Funktionen - automatisches Backup der Bilder eines Nutzers und die Verwendung von beruflichen und privaten Accounts. Außerdem kann der Nutzer einzelne Ordner für einen Schnellzugriff auf dem Startbildschirm ablegen.

Im November 2014 hatten Microsoft und Dropbox mitgeteilt, zusammenarbeiten zu wollen. Wenige Wochen danach hatten die mobilen Office-Anwendungen für iOS und Android eine direkte Anbindung an Dropbox erhalten. Office-Dokumente können seitdem direkt aus der Dropbox-App heraus bearbeitet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Yian 27. Jan 2015

Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. Puh...


Folgen Sie uns
       


    •  /