Abo
  • Services:

Windows Phone: Microsoft zeigt Smartphones neuer Hardware-Partner

Auf der Computex hat Microsoft Windows-Phone-Smartphones neuer Partner vorgestellt. Mit dabei ist mit dem Yezz Billy 4.7 auch ein nach Bill Gates benanntes Alu-Gerät mit 13-Megapixel-Kamera, das in Europa für 230 Euro angeboten werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft hat auf der Computex 2014 neue Smartphones mit Windows Phone 8.1 gezeigt.
Microsoft hat auf der Computex 2014 neue Smartphones mit Windows Phone 8.1 gezeigt. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Microsoft hat auf der Computex 2014 in Taiwan mehrere neue Smartphones mit Windows Phone 8.1 vorgestellt. Ein vom Unternehmen selbst entwickeltes Gerät ist zwar noch nicht dabei, dafür aber zahlreiche Modelle neuer Hardware-Partner. Auf dem Mobile World Congress 2014 hatte Microsoft angekündigt, dass es künftig weitaus mehr Hersteller für die Produktion von Windows-Phone-Geräten gewinnen wolle.

  • Neue Windows-Phone-Smartphones von BLU (Bild: Microsoft)
  • Ein Ruggedized-Prototyp eines Windows-Phone-Smartphones von Quanta (Bild: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Multiphone 8500 Duo von Prestigio (Bild: Prestigio)
  • Das Yezz Billy 4.7 (Bild: Yezz)
Das Yezz Billy 4.7 (Bild: Yezz)
Stellenmarkt
  1. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen
  2. Software AG, Berlin

Zu den neuen Herstellern gehören Blu, Prestigio, Yezz und Infocus. Yezz produziert mit dem Billy 4.7 ein nach Microsoft-Gründer Bill Gates benanntes Smartphone, das mit 4,7 Zoll großem HD-Display, 13-Megapixel-Kamera und einem Quad-Core-Prozessor kommt. Das Gehäuse ist aus Aluminium und an der dünnsten Stelle nur 7,2 mm dick. Das Gerät soll auch in Europa erscheinen, mit 230 Euro ist es vergleichsweise günstig. Mit dem Billy 4.0 bietet Yezz auch eine 4-Zoll-Version des Smartphones an, das mit 130 Euro noch günstiger ist.

Zwei günstige Modell von Prestigio

Von Prestigio hat Microsoft zwei Dual-SIM-Modelle gezeigt, die preislich ebenfalls im unteren Mittelklassebereich angesiedelt sind. Das Multiphone 8500 Duo hat einen 5 Zoll großen IPS-Bildschirm, der durch Gorilla Glass vor Kratzern geschützt ist. Der Quad-Core-Prozessor hat eine Taktrate von 1,2 GHz, der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß. Das Smartphone hat eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, auf der Vorderseite ist eine 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonie eingebaut. Das Multiphone 8500 Duo soll ab Juli 2014 für 235 US-Dollar erhältlich sein und laut Microsoft auch in Europa auf den Markt kommen.

Mit dem Multiphone 8400 Duo bietet der Hersteller mit Sitz in Zypern zudem ein noch günstigeres Windows-Phone-Smartphone an. Das Gerät hat ebenfalls einen mit 1,2 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor und eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus, das Display ist mit 4 Zoll allerdings deutlich kleiner. Das Smartphone soll ab August 2014 erhältlich sein, Prestigio gibt den Preis mit 115 US-Dollar an. Ob auch die günstige Version des Gerätes in Europa erhältlich sein wird, hat Microsoft unerwähnt gelassen.

Ruggedized-Prototyp von Quanta

Zu den weiteren gezeigten Windows-Phone-Smartphones gehören Geräte des US-Herstellers Blu und des chinesischen Unternehmens Infocus. Andere Hersteller haben Prototypen gezeigt, die laut Microsoft in der Zukunft mit Hilfe von Partnern auf den Markt gebracht werden sollen. Unter den kurz gezeigten Geräten war auch ein Ruggedized-Modell von Quanta aus Taiwan.

In den letzten Jahren war die Anzahl der Hersteller von Windows-Phone-Smartphones eher gesunken: Neben Nokia hatten lediglich Samsung und HTC halbwegs regelmäßig neue Modelle herausgebracht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 1,99€
  4. 7,77€

gaym0r 05. Jun 2014

Lumia 630! Klasse Gerät, hatte es schon in Benutzung.

debattierer 04. Jun 2014

Tja blöd nur, dass das keine Chinesen sind. Die Firma sitzt in Miami Florida und hat eine...

gaym0r 04. Jun 2014

Was vorallem zählt ist der Wachstum. Teilweise hat WP 35-50% zugelegt in 3 Monaten!

gaym0r 04. Jun 2014

http://winfuture.de/news,81165.html

dabbes 04. Jun 2014

Jein. MS wird das zum glück nicht aus der Hand geben. Aber die Hersteller müssen an MS...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /