Abo
  • Services:
Anzeige
Skype funktioniert derzeit nur auf hochpreisigen Windows-Phone-Smartphones.
Skype funktioniert derzeit nur auf hochpreisigen Windows-Phone-Smartphones. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Windows Phone: Angry Birds und Skype inkompatibel mit Nokias Lumia 610

Skype funktioniert derzeit nur auf hochpreisigen Windows-Phone-Smartphones.
Skype funktioniert derzeit nur auf hochpreisigen Windows-Phone-Smartphones. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Dass nicht alle Windows-Phone-Anwendungen auf den neuen günstigen Geräten der Plattform arbeiten werden, war bekannt. Doch im Zuge des Verkaufsstarts von Nokias Lumia 610 wird nun bekannt, dass einige sehr bekannte Apps inkompatibel sind.

Populäre Anwendungen funktionieren nicht mit Microsofts neuer Windows-Phone-Plattform für Einsteiger. Nokias Lumia 610 ist einer der ersten Vertreter mit reduziertem Innenleben zur Senkung des Verkaufspreises. Das Lumia 610 kostet nur 260 Euro, hat dafür aber nur 256 MByte Arbeitsspeicher.

Anzeige

Das ist zu wenig, um eine Anwendung von Microsoft selbst zu installieren. Skype wurde für die Windows-Phone-Plattform vor wenigen Wochen fertiggestellt, ist aber mit neuen Windows-Phone-Smartphones mit nur 256 MByte Arbeitsspeicher inkompatibel. Windowsphoneapps.es hat es zudem nicht geschafft, Angry Birds und das Fußballspiel PES2012 auf dem Nokia Lumia 610 zu installieren. Damit fallen einige bekannte Titel einfach weg. Es mag nur ein kleiner Anteil der Apps sein, die nicht funktionieren, aber Skype und Angry Birds sind fast jedem Smartphone-Nutzer ein Begriff. Da das Lumia 610 erst seit wenigen Tagen verkauft wird, ist mit weiteren bekannten inkompatiblen Apps zu rechnen.

Apps dürfen nicht nicht mehr als 90 MByte Arbeitsspeicher der auf 256 MByte reduzierten Gesamtkapazität verwenden und müssen damit mit der Hardware grundsätzlich etwas schonender umgehen. Andernfalls lässt sich eine Anwendung nicht auf solchen Geräten starten oder vernünftig nutzen. Zuvor waren 512 MByte das Minimum für Windows-Phone-Geräte. Auf solchen lassen sich Skype und Angry Birds installieren.

Skype ist für Nokia ein besonders unangenehmer Fall, denn alte Symbian-Geräte sind mit Skype kompatibel, während ein neues Lumia mit der Anwendung nichts anfangen kann.

Für Entwickler, die sich auf dieser Plattform engagieren, ist das zunächst keine gute Nachricht, schließlich müssen sie nun stärker auf Gerätekompatibilität achten, bei einer ohnehin kaum verbreiteten Plattform. Microsoft erhofft sich durch den Schritt aber, Windows Phone durch niedrigere Preise attraktiver zu machen. 60 Prozent größer soll der Markt dadurch werden. Der Marktanteil von Microsoft lag im 1. Quartal 2012 laut Gartner allerdings bei nur 1,9 Prozent. Die erhoffte 60-Prozent-Steigerung dieses Marktanteils wird vielen Entwicklern nicht genügen.


eye home zur Startseite
mariusffm 31. Mai 2012

Hatte bisher sehr guten Erfolg und Kontakt zu Lenovo über http://www.bbb.org/ am besten...

max123 31. Mai 2012

Angry Birds soll nun doch mit 256MB Ram laufen, bringt darüber doch mal ne nachricht...

beadmaze 30. Mai 2012

in Wirklichkeit ist das noch viel älter: http://ompldr.org/vZTBudQ/MTBjU.jpg !

oSu. 30. Mai 2012

Suchst Du sowas in der Art? http://goo.gl/4oR94

redbullface 29. Mai 2012

@Sprachwissenschaftler Und was soll das jetzt werden?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. über Duerenhoff GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Das Problem nicht verstanden

    Pedrass Foch | 21:37

  2. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    TrudleR | 21:37

  3. Re: Mein neuer PC

    Bouncy | 21:35

  4. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    attitudinized | 21:35

  5. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Pedrass Foch | 21:35


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel