Abo
  • IT-Karriere:

Windows Phone 8: Twitter-Konto erhöht Datennutzung drastisch

Das in die Kontakte-App von Windows Phone 8 eingebundene Twitter-Konto kann zu einem stark erhöhten Datenverbrauch führen. Einziger Ausweg scheint momentan zu sein, die Synchronisierung mit Twitter abzuschalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Twitter kann momentan zu einem erhöhten Datenverbrauch der Kontakte-App von Windows Phone 8 führen.
Twitter kann momentan zu einem erhöhten Datenverbrauch der Kontakte-App von Windows Phone 8 führen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Bei einigen Windows-Phone-Smartphones ist die Datennutzung innerhalb der vergangenen Woche offenbar stark angestiegen. Grund dafür scheint das in der Kontakte-App eingebundene Twitter-Konto zu sein, das für starken Datenverkehr im Hintergrund sorgt.

Erhöhter Datenverkehr durch Serverumzug

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Laut einem Bericht von The Verge ist die Ursache dafür ein Serverumzug bei Twitter: Profilbilder werden momentan von einem Server zu einem anderen bewegt. Der Nutzer bekommt von der daraus resultierenden erhöhten Datennutzung im Zweifel nichts mit, wenn er den Datenverkehr nicht über die Data-Sense-App verfolgt.

Auf Twitter berichten zahlreiche Nutzer aus verschiedenen Ländern von einer Datennutzung im Bereich von mehreren hundert MByte. Auch ein deutschsprachiger Nutzer ist offenbar von dem Problem betroffen. Befindet sich der Nutzer häufig außerhalb von WLAN-Netzen, kann dieser erhöhte Datenverbrauch dazu führen, dass die vertraglich vereinbarte monatliche Drosselungsgrenze schnell überschritten wird. Dann wird meist die mobile Datennutzung stark in der Geschwindigkeit gedrosselt.

Microsoft hat The Verge die Existenz des Problems bestätigt, gleichzeitig aber betont, dass die Ursache bei Twitter liege. Dennoch versuche auch Microsoft, eine Lösung für das Problem zu finden.

Deaktivierung der Synchronisation momentan einzige Lösung

Aktuell gibt es wohl nur eine einzig verlässliche, aber drastische Maßnahme für das Problem: Betroffene Nutzer müssen das Twitter-Konto auf ihrem Windows-Phone-Smartphone löschen. Es ist unklar, ob es auch reicht, in der Kontakte-App einzustellen, dass Twitter-Nachrichten nicht angezeigt werden. Die offizielle Twitter-App für Windows Phone 8 scheint nicht betroffen zu sein.

Über die Data-Sense-App von Windows Phone 8 können Nutzer ihren mobilen Datenverkehr überwachen und ein Limit setzen. Golem.de hat bezüglich der Hintergründe zu dem Problem eine Anfrage an Twitter gestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. ab 369€ + Versand

tomek 27. Okt 2013

Wo wird denn hier Windows Phone in ein negatives Licht gesetzt? Dass das Problem...

tomek 27. Okt 2013

Das verstehe ich nicht. Wie können die Apps die Profilbilder vergleichen, ohne sie...

bofhl 25. Okt 2013

Das ist auch korrekt so! Sowohl Update 2 und 3 sind betroffen! Der Grund liegt in der...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

      •  /