Abo
  • Services:

Windows Phone 8: Neue Instagram-App weist Lücken auf

Nutzer von Windows-Phone-Smartphones können nun endlich eine offizielle Instagram-App nutzen. Diese ist allerdings noch nicht gleichwertig mit der iOS- und Android-App - offenbar absichtlich, wie die Instagram-Macher erklären.

Artikel veröffentlicht am ,
Instagram ist jetzt auch offiziell für Windows Phone 8 verfügbar.
Instagram ist jetzt auch offiziell für Windows Phone 8 verfügbar. (Bild: Instagram)

Anderthalb Jahre nach der Einführung der Instagram-App für Android können jetzt auch Nutzer von Windows-Phone-Smartphones den kostenlosen, offiziellen Client verwenden. Laut den Instagram-Machern beträgt die Nutzeranzahl mittlerweile 150 Millionen, wovon Windows-Phone-Nutzer offenbar einen genügend großen Anteil darstellen. Anwender werden jedoch schnell feststellen, dass die App verglichen mit der Android- und iOS-Version in einigen Punkten noch unvollständig ist.

Keine Videos möglich

Stellenmarkt
  1. NHS Consulting GmbH, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

So können Nutzer mit der Instagram-App keine Videos aufzeichnen - das entsprechende Symbol ist ausgegraut. Zudem wird die Kamera nicht direkt gestartet, wenn auf das Aufnehmen-Symbol gedrückt wird. Stattdessen öffnet sich die Galerie, erst ein weiterer Klick bringt den Anwender zur Kamera-App. Das Instagram-Team hält diese Möglichkeit laut The Verge für die beste Herangehensweise, basierend auf der Nutzungsweise von Windows-Phone-Nutzern.

Die Instagram-Macher betonen, dass die App noch nicht fertig sei. Die App sollte den Windows-Phone-Nutzern allerdings schnell zur Verfügung stehen, weshalb sie als Betaversion veröffentlicht wurde - mit dem Fokus auf die Kernfunktionen. "Wir sind noch nicht fertig. Unser Team wird die Windows-Phone-App weiterentwickeln, um weitere Funktionen zu bringen", erklären sie in einem Blog-Post.

Alternative Clients

Viele Windows-Phone-Nutzer verwenden bisher alternative Instagram-Clients wie etwa 6Tag von Rudy Huyn. 6Tag bietet die gleichen Filter wie die offizielle Instagram-App, kann allerdings auch Videos aufnehmen und startet die Kamera direkt aus der App heraus. Aktuell scheint die offizielle Instagram-App noch kein Ersatz für bestehende Alternativprogramme zu sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. ab 349€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /