• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Phone 8: Minesweeper und Mahjong für mobile Spieler

Microsoft hat seine Klassiker Minesweeper, Mahjong und Solitaire für Windows Phone 8 veröffentlicht. Zum Ärger einiger Spieler allerdings mit nicht vermeidbarer Werbung.

Artikel veröffentlicht am ,
Minesweeper für Windows Phone 8
Minesweeper für Windows Phone 8 (Bild: Microsoft)

Vermutlich gehören die seit Jahren bei Windows mitgelieferten Programme Minesweeper, Mahjong und Solitaire zu den größten Spieleerfolgen überhaupt - bis auf die Rechtschreibprüfung von Microsoft Office kennt sie vermutlich jeder. Jetzt hat Microsoft die Klassiker für Windows Phone 8 veröffentlicht. Bei Solitaire handelt es sich wie zuletzt unter anderem bei Windows 8 um die Collection-Ausgabe mit Varianten wie Klondike und Spider.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Alle drei Programme enthalten Unterstützung für Erfolge und die Cloud. Wer also eine laufende Partie auf seinem Smartphone abbricht, soll laut dem Windows Phone Blog zu Hause auf seinem PC weiterspielen können.

Die Spiele sind kostenlos verfügbar, zeigen aber zum Teil recht aufdringliche Werbung an, die sich nicht abschalten lässt - auch nicht gegen Bezahlung. Einige Nutzer monieren in ihren Bewertungen außerdem, dass ihr Smartphone recht heiß und der Akku stark beansprucht werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 15,49€
  3. 21,99€

Moe479 01. Jan 2014

achso ... das iPhone gab es erst 2007, geräte mit windows mobile, pocket pc oder windows...

derKlaus 01. Jan 2014

Ich hab hier noch ein Samsung Omnia 7 mit WP7.8 neben meinem Lumia 620. das Samsung ist...

test1111 31. Dez 2013

naja Microsoft hat letztens eine pressemitteilung rausgeschickt und deswegen hat Golem...

bstea 31. Dez 2013

Ich frag mich ob man das wirklich will. Die Vorteile sind doch arg begrenzt die Nachteile...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /