Abo
  • Services:
Anzeige
Für Hardwarehersteller soll die Produktion von Windows-Phone-Smartphones künftig leichter sein.
Für Hardwarehersteller soll die Produktion von Windows-Phone-Smartphones künftig leichter sein. (Bild: Golem.de)

Windows Phone 8.1: Microsoft lockt Hersteller von Android-Smartphones

Über neue Funktionen von Windows Phone 8.1 hat Microsoft zwar kaum etwas verraten, will mit Version 8.1 allerdings das Hersteller-Portfolio erweitern - und durch geringere Hardware-Spezifizierungen bisherige Hersteller von Android-Geräten für sich gewinnen.

Anzeige

Microsoft hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2014 neue Details zur Windows-Phone-Version 8.1 vorgestellt. Microsofts Betriebssystem für Mobilgeräte soll im Frühjahr für Smartphones erscheinen, die aktuell mit Windows Phone 8 laufen. Nach drei Updates für Windows Phone 8 ist Windows Phone 8.1 die vierte Aktualisierung.

  • Joe Belfiore von Microsoft verrät Details zu Windows Phone 8.1 (Bild: Golem.de)
  • Microsoft hat die Hardwareanforderungen für Hersteller gesenkt. (Bild: Golem.de)
  • Zahlreiche neue Partner konnten gewonnen werden - auch aus dem Android-Bereich. (Bild: Golem.de)
  • Zu den neuen Funktionen hat sich Microsoft kaum geäußert - Windows Phone 8.1 wird aber einige neue Unternehmensfunktionen beinhalten. (Bild: Golem.de)
Joe Belfiore von Microsoft verrät Details zu Windows Phone 8.1 (Bild: Golem.de)

Joe Belfiore von Microsoft hat in seiner Präsentation kaum über neue Funktionen gesprochen, allerdings über die künftige Strategie. Um Windows-Phone-Smartphones noch günstiger anbieten zu können, wird Version 8.1 günstige Qualcomm-Chips wie den Snapdragon 200 und 400 unterstützen. Generell sollen die Hardwareanforderungen gesenkt werden, um Herstellern die Produktion von Windows-Phone-Smartphones zu erleichtern.

Android-Hersteller sollen Windows-Phone-Smartphones bauen

So sollen künftig die Hardwarebuttons durch Softwarebuttons ersetzt werden können, auch der separate Kamerabutton soll nicht mehr Pflicht sein. Damit möchte Microsoft zum einen Hersteller für preiswerte Geräte, zum anderen diejenigen Hersteller, die bisher hauptsächlich Android-Geräte produzieren, für sich gewinnen. Belfiore spricht sogar davon, Android-Designs für Windows-Phone-Smartphones verwenden zu können. Auf Nachfrage aus dem anwesenden Publikum ging er aber nicht auf Hersteller oder Modellnamen ein. Auf die Nachfrage nach einer Dual-Boot-Option gab er ebenfalls keine näheren Details.

Zu den neuen Hardwarepartnern gehören ZTE, Lenovo, LG und Foxconn. Um OEM-Herstellern den Einstieg in die Windows-Phone-Produktion zu erleichtern, soll eine extra eingerichtete Internetseite ab Frühling 2014 Informationen bezüglich der Testanforderungen und weiterer Details anbieten.

Unternehmensfunktionen für Windows Phone 8.1

Windows Phone 8.1 soll zusätzliche Funktionen für Unternehmen beinhalten. Dazu gehören die Unterstützung von VPN und S/MIME. Zudem wird es nach dem Update möglich sein, Windows-Phone-Smartphones mit Dual-SIM-Option zu unterstützen.


eye home zur Startseite
Johnnyflash 25. Feb 2014

Wie kommst du darauf? Mit "Android-Designs" sind sicherlich die Hardware-Designs gemeint!

Anonymer Nutzer 24. Feb 2014

Aber MS hat sich im Gegensatz zu Google eben (zu Recht!) gescheut, ruckelnde Geräte zu...

gaym0r 24. Feb 2014

Bitte? Foxconn macht seit Jahren Hardware, ist in vielen Bereichen sogar Marktführer.

pool 23. Feb 2014

Heißt das endlich auch Unterstützung von EAP-TTLS/PAP?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Rostock
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 16,20€ zzgl. 5€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Mobile Da waren es nur noch 13
  2. Creators Update Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows
  3. Windows 10 Microsoft verrät, welche Daten gesammelt werden

  1. Re: Ein Gesetz muss her...

    RemoCH | 00:13

  2. Re: kann nicht sein...

    Prinzeumel | 00:04

  3. Habe seit Jahren das BQ Aquaris mit Ubuntu und...

    Djore | 25.04. 23:25

  4. Re: unsrer Vorgehen in der Firma

    stiGGG | 25.04. 23:04

  5. Re: Gleiches bitte mit dem A500/A1200 (mit...

    Bigfoo29 | 25.04. 23:03


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel