Abo
  • IT-Karriere:

Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

Einschränkungen für Smartphones mit Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet drei Funktionen von Windows Phone ab. Wer Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile verwendet, ist davon nicht betroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Weniger Funktionen für Windows Phone 7.5 und 8.0
Weniger Funktionen für Windows Phone 7.5 und 8.0 (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Wer ein Smartphone mit Windows Phone besitzt und kein Update auf Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile erhalten hat, muss sich mit Einschränkungen abfinden. Microsoft hat alle Funktionen rund um Push-Benachrichtigungen in Windows Phone 7.5 und Windows Phone 8.0 abgeschaltet. Begründet wird der Schritt damit, dass der Support für die betreffenden Plattformen ausgelaufen ist und diese demnächst aufgegeben werden.

Push-Benachrichtigungen für drei Funktionen

Stellenmarkt
  1. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  2. GK Software SE, Schöneck

Der Dienst für die Push-Benachrichtigung wird auf Geräten mit Windows Phone für drei Bereiche verwendet. Dazu gehören alle Arten von Benachrichtigungen von Apps sowie die Live-Kacheln auf dem Startbildschirm und die Auffindfunktion des Smartphones. Live-Kacheln werden nicht mehr aktualisiert und es ist nicht möglich, ein verloren gegangenes Smartphone über die Funktion "Finde mein Smartphone" wieder aufzuspüren.

Der Anteil an betroffenen Nutzern dürfte vergleichsweise gering sein, weil viele Windows-Phone-Smartphones zumindest ein Update auf Windows Phone 8.1 erhalten haben. Dafür werden Push-Benachrichtigungen weiterhin angeboten. Windows Phone 7.5 kam im Herbst 2011 auf den Markt, Windows Phone 8.0 ist Ende 2012 erschienen. Damit sind beide Betriebssysteme mindestens fünf Jahre alt.

Sehr geringer Marktanteil

Laut Erhebungen von Netmarketshare liegt der Anteil an Geräten mit Windows Phone 8.0 derzeit bei 0,04 Prozent. Das ist allerdings doppelt so viel wie der Anteil von Windows Phone 8.1, das weiterhin Push-Benachrichtigungen erhält. Geräte mit Windows Phone 7.5 kommen auf einen Anteil von 0,01 Prozent.

Für Smartphones mit Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile werden die Push-Benachrichtigungen weiterhin angeboten. Im Oktober 2017 hat Microsoft bekanntgegeben, dass keine neuen Funktionen für Windows 10 Mobile kommen werden. Microsoft leiste nur noch Support für das Smartphone-Betriebssystem. Privatnutzern rät Microsoft zum Wechsel der Smartphone-Plattform.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 58,99€

n0x30n 21. Feb 2018

Der erste Artikel, den sich jeder UWP interessierte mal durchlesen soll schreibt schon im...

Dieselmeister 21. Feb 2018

Das Problem hatte ich auch. Akku tauschen und weg war es. Bei Amazon für 20 Tacken...

Vogel22 20. Feb 2018

Netzwerkeffekte, wie vorher schon angesprochen: Es gibt einfach nicht genug andere, die...

dEEkAy 20. Feb 2018

So etwas hatte ich mir vorgestellt als ich damals zum Lumia 930 gegriffen hab. Ein Jahr...

Xandros 20. Feb 2018

Ich hatte mal ein paar Monate lang so ein Ding (Samsung Ativ S mit Windows Phone 8). Aber...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /