Abo
  • Services:
Anzeige
ReactOS hat einen neuen Explorer.
ReactOS hat einen neuen Explorer. (Bild: ReactOS)

Windows-Nachbau: ReactOS bekommt neuen Explorer

ReactOS hat einen neuen Explorer.
ReactOS hat einen neuen Explorer. (Bild: ReactOS)

Mit Hilfe des ersten bezahlten Entwicklers ist es dem ReactOS-Team gelungen, einen neuen Explorer zu implementieren. Er wird künftig die Standard-Oberfläche sein. Dabei sind viele APIs entstanden und Fehler behoben worden.

Anzeige

Nach jahrelangen Anstrengungen haben die Entwickler von ReactOS einen neuen Explorer fertiggestellt. Wie im Vorbild Windows ist der Explorer auch im freien ReactOS ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. Doch die bisherige Implementierung enthielt sehr viele Hacks, da grundlegende APIs nicht zur Verfügung standen und andere Lösungen für einige Funktion gefunden werden mussten. Mit dem neuen Explorer soll sich die Benutzerfreundlichkeit laut den Entwicklern erheblich verbessern.

Die neue Anwendung soll die größte Änderung der geplanten Version 0.4 werden, und die abschließenden Arbeiten sind von David Quintana durchgeführt worden. Obwohl sich das Projekt in einer schwierigen finanziellen Lage befindet und sonst ausschließlich von Freiwilligen betreut wird, ist Quintana der erste bezahlte Entwickler von ReactOS. Möglich machten dies verschiedene Spender.

Quintana konnte auf Vorleistungen unterschiedlicher Entwickler aufbauen, die Teile des Codes entworfen und die Funktionsweise des originalen Explorers in Microsofts Windows dokumentiert haben. Das größte Problem bestand in einer zu Windows kompatiblen Umsetzung, die mit den bisherigen Hacks durch das Umgehen vieler APIs nie erreicht worden ist.

Schließlich sind die noch fehlenden APIs geschrieben worden. Sehr viele Fehler wurden in einer gemeinsamen Aktion mit dem Großteil der ReactOS-Entwickler gefunden und behoben. Der neue Explorer steht im Hauptentwicklungszweig des freien Betriebssystems bereit, so dass die Daily-Builds diesen standardmäßig als Benutzeroberfläche verwenden.


eye home zur Startseite
teleborian 12. Dez 2014

leider nein. wine weiss nicht wie es htm files öffnen muss. Auch der eingebettete...

SaruMaaS 04. Dez 2014

Ich habe bereits mehrfach versucht das ReactOS zum Laufen zu bringen, sowohl auf alten...

ap (Golem.de) 01. Dez 2014

Bevor es noch weiter abrutscht, wird der Thread geschlossen.

nille02 01. Dez 2014

Und sie sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Ich habe noch Scanner und Drucker die...

nille02 29. Nov 2014

Ich habe auch nie etwas anderes behauptet. Über kurz oder lang wird man sich aber sicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 24,04€
  2. ab 649,90€
  3. 17,82€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 19:11

  2. Re: Und bei DSL?

    sneaker | 19:10

  3. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 19:10

  4. Re: Dumme Käufer

    ArcherV | 19:10

  5. Re: 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30...

    Bruto | 18:59


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel