• IT-Karriere:
  • Services:

Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.15 unterstützt USB-Geräte

Der freie Windows-Nachbau ReactOS erhält in der aktuellen Version USB-Unterstützung für Eingabegeräte und Massenspeicher. Außerdem ist ein neues Speichermanagement hinzugekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Reactos ist in Version 0.3.15 veröffentlicht worden.
Reactos ist in Version 0.3.15 veröffentlicht worden. (Bild: ReactOS)

Die wohl größte Neuerung in ReactOS 0.3.15 ist die Unterstützung des USB-Protokolls für Eingabegeräte und Festplatten. Dazu hat das Team mit Hilfe einiger Haiku-Entwickler Composite-, Hub-, OHCI- sowie EHCI-Treiber implementiert, ein UHCI-Treiber ist in Arbeit. So lassen sich nun USB-Massenspeicher in ReactOS benutzen, ebenso wie USB-Diskettenlaufwerke. Der Human-Interface-Device-Stack ermöglicht die Verwendung vom USB-Mäusen und -Tastaturen.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig

Das Team erstellte darüber hinaus einen komplett neuen Session-Manager. Dieser soll zukünftig mit einer neuen Version der Console/Server-Runtime verwendet werden können, welches das Team plant. Vollkommen neu ist auch das Memory Management, das fast alle Aufgaben der Speicherverwaltung übernehmen kann. Damit einher geht auch ein experimenteller Entwicklungszweig des Common Cache. Dieser kann optional in ReactOS 0.3.15 genutzt werden, womit externe Dateisystem-Treiber funktionieren sollen.

Ebenfalls experimentell ist die Unterstützung für Windbg, um das Betriebssystem zu debuggen. Das Projekt hat auch einige Bibliotheken und Funktionen aus dem Entwicklungszweig des Wine-Projekts übernommen. Auf dem Linuxtag zeigte das Team die Installation eines nativen Windows-Netzwerktreibers von Nvidia unter ReactOS und einen funktionierenden Remote-Access-Nachbau. Eine Liste aller Neuerungen findet sich im Wiki des Projekts.

Interessierten Nutzern stehen von ReactOS 0.3.15 ein Installationsabbild sowie ein Live-Abbild zum Download zur Verfügung. Das Projekt bietet Abbilder für verschiedene virtuelle Maschinen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

kiss 02. Jun 2013

Zumindest will Windows bis einschl. Vista für jede Kleinigkeit einen Treiber. Bei 7 hat...

Ass Bestos 01. Jun 2013

klugschiesser :-D

soulflare 01. Jun 2013

Du hast recht, das sind Probleme, die sich sicher auch mit Virtualisierung lösen lassen...

kmork 31. Mai 2013

Das Projekt dürfte andere Prioritäten haben. Da es Open Source ist, kannste immerhin...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /