Bisher fehlt Valves SteamVR

Wer im Store - egal auf dem Desktop oder in VR - bei Windows Mixed Reality auf "Alle anzeigen" klickt, der bekommt jämmerliche 16 Apps zu sehen. Erst wer nach Mixed Reality sucht, der findet insgesamt 55 Erfahrungen und Spiele. Darunter sind kostenlose wie The Rose and I (Animationsfilm) oder Halo Recruit. Das ist Store-exklusiv und versetzt den Spieler in die Rolle eines Spartan-Supersoldaten, der sich gegen außerirdische Covenant wie kleine Grunts und riesige Elite-Kämpfer 'durchsetzen' muss. Mehr als ein kurzer Vorgeschmack auf das, was Halo in VR sein könnte, ist Recruit aber nicht.

  • Der WMR-Startbildschirm (Screenshot: Golem.de)
  • Das System muss Bluetooth unterstützen, ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... weil die Controller darüber verbunden werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Windows Mixed Reality ist super schnell eingerichtet. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Mixed Reality Portal (Screenshot: Golem.de)
  • Die IPD ist in den Headset-Einstellungen anpassbar. (Screenshot: Golem.de)
  • Das AH101-Headset von Acer (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display-Einheit kann hochgeklappt werden. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Per Drehregler justieren wir den Haltebügel. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Nutzer müssen eigene Kopfhörer anschließen. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Headset plus Controller (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Ergonomie ist mäßig. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Acer verwendet Fresnel-Linsen. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das App-Angebot im Store ist überschaubar. (Screenshot: Golem.de)
  • Es fehlen neue oder Exklusivtitel. (Screenshot: Golem.de)
Das App-Angebot im Store ist überschaubar. (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (F.A.Z.), Frankfurt am Main
  2. Agile Data Protection Consultant (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, remote
Detailsuche

Zu den empfehlenswerten kostenpflichtigen Titeln gehören Arizona Sunshine (harter Zombie-Shooter), Fantastic Contraption (toller Konstruktionsknobler), Skyworld (Echtzeit- mit Rundenstrategie), der Space Pirate Trainer (spaßiger Wave-Shooter mit Drohen), Superhot VR (grandioser Zeitlupen-Shooter) und The Blue (Tauchgänge in verschiedenen Weltmeeren). Die sind allerdings alle nicht neu, sondern teilweise schon seit Monaten oder Jahren für Rift und Vive erhältlich. Was Windows Mixed Reality zudem bisher offensichtlich fehlt, sind klassische Exklusivtitel, um die Plattform für potenzielle Käufer attraktiv zu machen - bei der Xbox One hatte Microsoft das hinbekommen.

SteamVR-Unterstützung folgt

Redmond arbeitet für Windows Mixed Reality zwar mit Valve zusammen, um SteamVR und damit ein gigantisches Spieleportfolio zu integrieren. Entwickler haben bereits Zugriff auf entsprechende Tools und können ihre Titel an die Microsoft-Technik anpassen. Käufer der VR-Headsets müssen aber noch bis zum Weihnachtsgeschäft 2017 warten, bis SteamVR für Windows Mixed Reality verfügbar sein wird - zum Launch wäre besser gewesen.

Wer übrigens mit Windows Mixed Reality seine eigenen Screenshots oder Videos anfertigen möchte, der hat direkt in der virtuellen Realität die Möglichkeit dazu - wenngleich Bewegtbild auf ein paar Minuten begrenzt ist. Dafür gibt es einen Vorschau genannten Modus, der jede App und auch das Cliff House zeigt. Vollbild klappt auch, was es sehr einfach macht, Videos aufzuzeichnen. So ist beispielsweise unser komplettes Greenscreen-Material entstanden.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf zum Schlusswort!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mehr Pixel mit RGB-MatrixVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


xmaniac 27. Okt 2017

Unity und OpenVR in UWP... aha... erzähl mir mehr... lol eine kränkelnde Mixed Reality...

Nikolai 27. Okt 2017

Ich denke OpenVR ist da der einfachste Weg. Für die Kompatibilität sorgen dann die...

Ratamahatta 27. Okt 2017

Die 5k und die 8k nutzen das Lighthousesystem von Steam/HTC. Soll bestens...

xmaniac 26. Okt 2017

Da gebe ich dir Recht, manchmal je nach Position ist die Korrektur auch dort nicht...

DerAndi 26. Okt 2017

Na toll, die Software war dort ab 17. zum Download, gestern oder vorgestern war sie noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Logitech Pop Keys: Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten
    Logitech Pop Keys
    Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten

    Parallel zur Tastatur namens Pop Keys bringt Logitech eine Maus in einem farbigen Gehäuse nach Deutschland.

  2. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  3. Konkurrenz zu Disney+ und Prime Video: Netflix erwartet schwaches Wachstum
    Konkurrenz zu Disney+ und Prime Video
    Netflix erwartet schwaches Wachstum

    Zum Jahresende hatte Netflix weltweit 222 Millionen Abonnenten, aber die Konkurrenz auch durch Disney+ und Prime Video wird immer stärker.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • 32GB DDR5-5200 297,17€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) [Werbung]
    •  /