Windows: LG-Software macht Computer anfällig für Angriffe

Eine Zusatz-Software für einen LG-Monitor deaktiviert die Benutzerkontensteuerung von Windows komplett. Dadurch könnten Unbefugte ohne großen Aufwand Zugriff auf das System erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
LG-Software schaltet Benutzerkontensteuerung von Windows ab.
LG-Software schaltet Benutzerkontensteuerung von Windows ab. (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Ein Windows-System ohne aktivierte Benutzerkontensteuerung stellt eine erhöhte Gefahr dar. Unbefugte können leichter Zugriff auf ein fremdes System erlangen und beliebigen Programmcode installieren. Der deutschstämmige Entwickler Christopher Bachner hat bemerkt, wie eine LG-Software die Benutzerkontensteuerung komplett abschaltet. Er hat in seinem Blog darüber berichtet und ein Video als Beweis online gestellt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Bachner hatte sich kürzlich ein Display von LG gekauft, das ein besonders breites Bild hat. Damit die Bildschirmfläche optimal genutzt werden kann, wird das Gerät mit einer passenden Windows-Software ausgeliefert. Diese erlaubt einen Split-Screen-Betrieb, um bequem einen zweiten Desktop auf dem Display anzuzeigen.

LG-Software schaltet Benutzerkontensteuerung komplett ab

Nach der Installation der LG-Software fiel Bachner eher durch Zufall auf, dass die Benutzerkontensteuerung nicht eingeschaltet war. Er prüfte sein System und fand bald heraus, dass die Split-Screen-Software von LG dafür verantwortlich ist. Er verwendet die Software auf einem Windows-10-System und hat es auch auf einem Rechner mit Windows 8.1 getestet. Auf beiden Systemen zeigte sich das gleiche Bild. Ob das Problem auch unter Windows 7 auftritt, hat er nicht geprüft. Erst eine Deinstallation der Software hat das Problem beseitigen können.

Vor der Installation der Software ist die Benutzerkontensteuerung von Windows aktiviert. Dazu zeigt er in seinem Video den betreffenden Eintrag aus der Systemsteuerung. Nach der Installation der LG-Software war die Benutzerkontensteuerung komplett deaktiviert. LG bestreitet den von Bachner geschilderten Vorfall. Daher hat er das Ganze mit einer Videoaufnahme dokumentiert.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. Microsoft Teams effizient nutzen
    25. Oktober 2021, online
  3. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Benutzerkontensteuerung dient dazu, Windows-Systeme besser gegen den Einfall von Schadsoftware zu schützen und wurde mit Windows Vista eingeführt. Sie soll es Nutzern erleichtern, das Windows-System ohne Administratorrechte zu betreiben, ohne dabei deutlich an Bedienkomfort zu verlieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lalande 15. Apr 2015

Es kommt eben darauf an, was man mit dem Computer macht., Ich brauche...

Lalande 15. Apr 2015

Das Deaktivieren der ebenso lästigen wie auch überflüssigen Benutzerkontensteuerung...

Lala Satalin... 14. Apr 2015

Die Nebenwirkungen waren zwar drastisch, jedoch konnte man die UAC wieder aktivieren. Es...

Lala Satalin... 14. Apr 2015

Quellen?

HubertHans 13. Apr 2015

Ist schon seit jeher eingebaut und erst einmal nur eine *.inf Datei. Unterschied ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
    Amtlicher Energiekostenvergleich
    Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

    Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /