Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.

Artikel von veröffentlicht am
Wir schauen uns Windows 11 genauer an.
Wir schauen uns Windows 11 genauer an. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Es hat schon etwas Abenteuerliches, ein neues Betriebssystem wie Windows 11 zum ersten Mal ausprobieren zu können. Neue Icons, ein neues Layout und ein doch merklich unterschiedlicher Arbeitsfluss im Vergleich zu Windows 10 zeigen sich schnell. Windows Insider zu sein, hat aber auch einige Tücken.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
Microsoft Loop: Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
Von Mathias Küfner


Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
Laptops: Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.


Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


    •  /