Abo
  • Services:

Windows: Creators Update macht Clover-Trail-PCs Probleme

Geräte mit Atom-Chips der Clover-Trail-Reihe können nach dem neuen Windows-Update Symbole nicht mehr richtig anzeigen. Da bleibt nur noch: System zurücksetzen und warten. Acer arbeite jedoch zusammen mit Microsoft an einer Treiberunterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Creators Update erzeugt bei Clover Trail Bildfehler.
Das Creators Update erzeugt bei Clover Trail Bildfehler. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Der Hardwarehersteller Acer hat einen Hinweis herausgegeben, der vor inkompatiblen Geräten für das Windows Creators Update warnt. Betroffen sind Produkte mit Intel-Atom-Prozessoren der Reihe Clover Trail. Acer arbeite momentan mit Microsoft zusammen, um das Problem zu lösen, welches nach dem Update das Betriebssystem nahezu unnutzbar macht. Der Fehler: Texte und Symbole werden als einfarbige Balken und Blöcke dargestellt oder gar nicht erst angezeigt.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Gleichzeitig erhalten Nutzer eine Warnmeldung mit dem Hinweis: "Windows 10 wird auf diesem PC nicht länger unterstützt." Produkte mit Clover-Trail-Chips sind bereits seit April 2017 mit diesem Problem konfrontiert. Das liest sich, als wäre das Creators Update für besagte Prozessoren nicht mehr vorgesehen. Acer arbeitet jedoch nach eigenen Aussagen mit Microsoft daran, passende Treiber bereitzustellen, die sich der Inkompatibilität annehmen.

Creators Update nicht über den Update-Assistent herunterladen

Acer gibt vier verschiedene Prozessormodelle an, die betroffen sind. Dazu zählen der Atom Z2520, Z2560, Z2580, Z2760. Von anderen Atom-Prozessoren außerhalb der Clover-Trail-Serie ist nicht die Rede. Betroffene Nutzer können ihr System über die Recovery-Option in der Systemsteuerung auf eine frühere Windows-Version zurückspielen. Anschließend sollte der Nutzer auf eine Aktualisierung über Windows Update warten, um das Creators Update zu installieren. Vom Herunterladen über die Abkürzung des Update-Assistenten wird abgeraten.

Das Creators Update wird bereits seit April 2017 an Windows-10-Geräte ausgeteilt. Microsoft sagte aber schon immer, dass Geräte nur innerhalb ihrer vorgesehenen Lebensspanne mit Updates versorgt werden. Es könnte also durchaus sein, dass PCs mit Clover-Trail-Chip in Zukunft keine Updates mehr erhalten, auch wenn Acer für diese Aktualisierung noch ein Treiber-Update verspricht. Das gilt nicht nur für Acer-Geräte, sondern auch für andere Hersteller. Das Fall Creators Update als nächste große Instanz des Windows-Betriebssystems kommt noch Ende dieses Jahres - diesmal wahrscheinlich wirklich ohne Support für Clover Trail.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ (Bestpreis!)
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 199€ + Versand

chithanh 19. Jul 2017

10 Jahre Sicherheitsupdates gibt es nur für die Enterprise LTSB.

My2Cents 19. Jul 2017

Gerade jetzt sind 5+x Jahre kein Thema mehr bei PCs. So lange tut sich bei Intel schon...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
Mobile-Games-Auslese
Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
  3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
Audiogesteuerte Aktuatoren
Razers Vibrationen kommen aus Berlin

Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
Von Tobias Költzsch

  1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
  2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
  3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    •  /