Windows-Browser: Microsoft Edge bekommt Sidebar mit Quelleninfos und Games

Die Sidebar in Microsoft Edge wird rechts neben dem Browserfenster angezeigt. Dort gibt es diverse Tools - etwa Outlook und Taschenrechner.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Edge wird weiterhin mit Features aktualisiert.
Microsoft Edge wird weiterhin mit Features aktualisiert. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft hat eine neue Version des Edge-Browsers veröffentlicht. In Update 104.0.1293.63 wird eine Sidebar eingeführt, die sich rechts vom Browserfenster befindet. Über die Sidebar werden diverse Aktivitäten nutzbar sein, etwa eine Bing-Suche und ein schnellerer Zugriff auf Microsoft-Office-Programme. Microsoft verteilt die Funktion allerdings in Wellen: Nicht alle Kunden mit aktuellem Edge-Browser sehen zum aktuellen Zeitpunkt die Sidebar.

Stellenmarkt
  1. Embedded Linux-Programmierer (m/w/d) Entwicklung
    wenglor MEL GmbH, Eching
  2. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
Detailsuche

Die Leiste soll neben dem Office-Zugriff und einem Outlook-Shortcut auch ein schneller Weg zu diversen Tools sein. So können User im Browser den Taschenrechner aufrufen, um Berechnungen anzustellen, können Messeinheiten umwandeln oder einen Internet-Geschwindigkeitstest durchführen. Außerdem will Microsoft dort diverse populäre und kostenlose Casual Games implementieren, die von der Sidebar aus gestartet werden. Die Bar soll zusätzlich Zusammenfassungen und Quelleninformationen zu gerade besuchten Seiten geben können, was zu Recherchezwecken sinnvoll sein kann.

Gruppenrichtlinien schalten Tools ab

All diese Funktionen sind in einem Unternehmensumfeld möglicherweise nicht notwendig, nicht relevant oder sogar unerwünscht. Deshalb hat Microsoft für die komplette Sidebar oder dessen Unterkategorien Gruppenrichtlinien eingeführt. Admins können die Sidebar so auch einfach abschalten. Eine vollständige Liste der Gruppenrichtlinien stellt Microsoft im Infopost zur Verfügung.

Neben der Sidebar nimmt sich die neue Edge-Version übrigens auch der Sicherheitslücke CVE-2022-2856 an. Die wurde aktiv ausgenutzt und in Google Chrome entdeckt. Da Edge und Chrome auf dem gleichen Chromium-Framework aufbauen, betraf die Lücke auch Microsofts Browser.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /