Abo
  • Services:

Windows Azure: Probleme beim Cloud-Dienst von Microsoft

Kunden von Windows Azure können seit mehreren Stunden ihre Dienste nicht verwalten. Microsofts Cloud-Plattform funktioniert zudem nur noch eingeschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Azure macht Probleme.
Windows Azure macht Probleme. (Bild: Microsoft)

Microsoft arbeitet seit Stunden daran, seine derzeit nur eingeschränkt funktionierende Cloud-Plattform mit Patches wieder flottzubekommen. Ein Signaturproblem ("cert issue") hat das Service Management System von Windows Azure weltweit lahmgelegt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Braunschweig
  2. Enercon GmbH, Aurich

Kunden etwa aus den USA und Europa können deswegen seit der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch ihre Dienste nicht verwalten und sie zum Teil auch nicht mehr nutzen. In Mitleidenschaft gezogen sind laut Nutzerberichten auch die Compute- und Access-Control-Dienste.

Um ihre Daten müssen sich Kunden aber Microsoft zufolge keine Sorgen machen. Zudem sind Microsofts Azure-basierte Endkundendienste wie Skydrive nicht beeinträchtigt.

Microsoft informiert seine Windows-Azure-Kunden theoretisch über eine spezielle Webseite, das Service-Dashboard. Sie scheint aber überlastet zu sein und liefert keine Informationen zum Stand der Dinge. Über die Facebook- und Twitter-Kanäle von Azure hat sich Microsoft noch nicht offiziell zu den Problemen geäußert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

__destruct() 01. Mär 2012

Frage doch mal einen von der Bank.

ten-th 01. Mär 2012

Je mehr Kontrolle man Anderen überlässt - desto mehr wird man kontrolliert - desto...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /