Windows-Automatisierung: Powershell - die bessere Kommandozeile

Für Windows-Automatisierung gibt es nichts Besseres als die Powershell. Wir geben eine Einführung und helfen beim Abschied von der Command Shell. Teil 1: die CmdLets.

Artikel von Holger Voges veröffentlicht am
Als Shell bezeichnet man das Kommandozeilenfenster, in das man Befehle eintippen kann.
Als Shell bezeichnet man das Kommandozeilenfenster, in das man Befehle eintippen kann. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Die Windows Powershell erblickte 2006 in Version 1 das Licht der Welt. Sie sollte die inzwischen recht altersschwache Command Shell ablösen und durch ein moderneres System ersetzen. Zwar hatte Microsoft schon einige Zeit vorher Visual Basic Script entwickelt, allerdings fehlte dem Erfinder der Powershell, Jeffrey Snover, sowohl eine Shell, also ein Eingabefenster für die spontane Befehlseingabe, als auch das Intuitive vergleichbarer Shells unter Unix.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
Antimaterie: Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller


Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.: Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
Gehalt in der IT-Branche: Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
Ein Interview von Peter Ilg


    •  /