Abo
  • Services:

Windows-API: Wine 2.0 nähert sich der Fertigstellung

Für die Ruhephase zwischen den Jahren haben die Entwickler von Wine den dritten Release Candidate für Wine 2.0 veröffentlicht, der zum Testen einlädt, um die letzten wichtigen Fehler zu entdecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Wine 2.0 ist fast fertig.
Wine 2.0 ist fast fertig. (Bild: WineHQ)

Wine 2.0 ist in einer Vorversion als Release Candidate 3 freigegeben worden. Die dritte Vorabversion beseitigt vor allem Fehler. Insgesamt 15 wurden korrigiert. Damit nähert sich Wine 2.0 langsam der Fertigstellung.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Die Entwickler haben sich unter anderem darauf konzentiert, den Nachbau von Direct3D 11 weiterzuführen, der mit Wine 1.8 eingepflegt wurde. Wie der Liste von Phoronix zu entnehmen ist, ist die Arbeit aber bei weitem nicht abgeschlossen. Es wird auch noch an Direct3D 9 gearbeitet, was einige ältere Spiele verbessern soll. Bei neueren Spielen bleibt es mitunter schwierig. Overwatch funktioniert beispielsweise noch nicht, auch wenn die Entwickler schon mal einen Screenshot veröffentlichten. Es wird aber offensichtlich daran gearbeitet. Weitere Bereiche, an denen gearbeitet wurde, beinhalten etwa die erste Implementierung des Windows-HID-Mini-Driver und die Unterstützung von Gstreamer 1.0. Auch Fehler wurden in größeren Mengen behoben.

Wine 2.0 dürfte damit im Januar 2017 fertiggestellt werden. Zumindest war das die Schätzung von Anfang Dezember 2016.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

liberavia 10. Jan 2017

Das ist das Windows-Programm welches, in ein deb-Paket mit passender wine version...

throgh 27. Dez 2016

Durchaus korrekt: Dennoch ist das Wort "Gefrickel" weiterhin falsch. Es ist erstaunlich...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /