Abo
  • Services:
Anzeige
Crossover 13 soll Spiele beschleunigen.
Crossover 13 soll Spiele beschleunigen. (Bild: Codeweavers)

Windows-API Crossover 13 beschleunigt Grafikausgabe

In der kommerziellen Version des Windows-API-Nachbaus Wine sollen Spiele, die D3D verwenden, deutlich schneller laufen als bisher. Die Neuerung wird auch in Wine 1.7.1 umgesetzt.

Anzeige

Codeweavers hat seinen Windows-API-Nachbau Crossover in Version 13 veröffentlicht. Dabei sollen vor allem Spiele unter dem Windows-API-Nachbau deutlich schneller laufen als zuvor. Dafür haben Wine-Entwickler den Befehlssatz "Stream/Worker" umgesetzt. Damit werden die meisten OpenGL-Aufrufe in einen eigenen Thread ausgelagert. Mit dem "Command Stream" werden laut Codeweavers nur CPU-relevante Befehle an den Prozessor geschickt und die Grafikkarte soll sich nur um den Bildaufbau kümmern müssen.

Manche Spiele sollen fast doppelt so schnell laufen wie zuvor, schreibt Codeweavers in seiner Ankündigung und nennt als Beispiele Torchlight 2 und Starcraft 2. Allerdings ist die Erweiterung sehr von Hardware und Software abhängig. Spiele, die durch die Rechenleistung einer GPU in ihrer Bildrate begrenzt würden, profitierten nicht von den Optimierungen, schreibt Wine-Entwickler Stefan Dösinger, der den Patch im September 2013 eingereicht hat. Er habe bei Starcraft 2 mit der Source-Engine einen 50-prozentigen Geschwindigkeitszuwachs gemessen.

Nicht alles wird schneller

Auch Codeweavers will nicht eine Beschleunigung bei allen Spielen versprechen. Jede GPU sei etwas anders, auch deshalb gebe es keine Garantie, dass Command Stream immer gut funktioniere. Aber bei den meisten nicht sehr alten Spielen gebe es einen Geschwindigkeitszuwachs.

Die Entwicklerversion 1.7.7 von Wine enthält bereits den Patch und kann zum Testen von der Webseite des Projekts heruntergeladen werden. Dazu bittet Dösinger um Feedback.

Codeweavers Crossover 13 läuft unter Linux und Mac OS X und kostet 48 US-Dollar samt E-Mail-Support und Updates für ein Jahr. Auf der Webseite des Unternehmens ist eine Testversion verfügbar, deren Lizenz für 30 Tage gültig ist.


eye home zur Startseite
nille02 06. Dez 2013

Ja und? Ich sagte ja auch: "Abseits von Virtual Box"

nille02 05. Dez 2013

Ich vermute mal, dass da ein "und" fehlt.

Anonymer Nutzer 05. Dez 2013

Danke für deinen Kommentar - ist sicher für alle Leser sehr interessant. Ist aber auch...

elgooG 05. Dez 2013

Genau, außerdem gibt es fast immer einmal im Jahr Aktionen bei denen man 1 Jahr Updates...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Karlsruhe, Stuttgart, Bodensee, München
  3. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  4. TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. 429,90€ zzgl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

  2. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  3. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  4. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  5. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  6. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  7. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  8. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  9. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  10. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

  1. Re: Ob das Bestand hat?

    Apfelbrot | 04:37

  2. Bla Bla Bla...

    maverick1977 | 04:33

  3. Alternative: Fire TV Stick, RetroArch, 8Bitdo SNES30

    fk4711 | 03:37

  4. Re: Folge fehlender Freizeit

    redwolf | 03:28

  5. Re: Einseitig..

    plutoniumsulfat | 03:21


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel