Einfache App-Installationen über alternativen Store

Wir haben der Bequemlichkeit halber die APK eines alternativen Appstores genommen, damit wir direkt über diesen weitere Apps installieren können. Denkbar sind F-Droid, Huaweis App Gallery oder Amazons Appstore.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Assistenz IT/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Partnerverbund Pyramide GmbH, Karlsruhe-Grötzingen
Detailsuche

Haben wir die APK des gewählten App-Stores in den Ordner der Platform Tools kopiert, wechseln wir über einen Rechtsklick im Explorer-Fenster des Verzeichnisses Platform Tools in das Windows Terminal. Anschließend tippen wir das Kommando ".\adb connect IP-ADRESSE" ein, wobei wir die in den WSA-Einstellungen angegebene IP-Adresse verwenden. Das System sollte uns anschließend mitteilen, dass wir verbunden sind.

Haben wir eine Verbindung zum WSA hergestellt, können wir über den Befehl ".\adb install PAKETNAME" den Store installieren - oder jede andere APK-Datei. Ein kleiner Tipp: Es reicht, den ersten Buchstaben des gewünschten Pakets einzugeben und anschließend auf Tab zu drücken. Der Name wird dann automatisch vervollständigt. Bei mehreren Optionen können wir mit Tab durch diese durchschalten.

WSA startet automatisch bei Android-App-Start

Ist der gewünschte Store installiert, können wir ihn wie jedes andere Windows-Programm über das Startmenü öffnen. Das WSA startet sich automatisch und lädt die App. Über den Store können wir dann weitere Android-Apps auf unseren PC installieren. Grundsätzlich funktionieren in unserem Setup Apps nicht, die Googles Play-Dienste erfordern, etwa Chrome, Gmail, Youtube oder Maps, da sich die Play-Dienste nicht einfach nachinstallieren lassen.

Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es gibt zwar eine Möglichkeit, die Play-Dienste mit Hilfe eines veränderten WSA zu installieren - wir haben auf die merklich aufwendigere Arbeit aber verzichtet. Für unsere Anwendungszwecke benötigen wir keine Android-Apps mit Play-Unterstützung auf unserem Rechner. Die Google-Dienste lassen sich beispielsweise problemlos im Browser verwenden, einen Umstieg auf eine Android-Version der jeweiligen Anwendung sehen wir als nicht notwendig an.

Golem ALLROUND PLUS v2

Für einige Spiele mit Play-Einbindung, beispielsweise Asphalt 9, können wir auf bestimmte App-Stores zurückgreifen - beispielsweise die Huawei Appgallery, die sich problemlos über ADB als APK installieren lässt. Grundsätzlich läuft das WSA auf unserem HP Envy x360 gut. Wer das Subsystem nicht auf kontinuierlichen Betrieb stellt, muss es ab und an neu starten, was sich über das Einstellungsprogramm leicht erledigen lässt. Ansonsten lassen sich keine Apps mehr starten. Probleme haben wir mit aufwendigeren Spielen wie etwa Asphalt 9, das nur ruckelig lief.

Whatsapp läuft wie auf dem Smartphone

Mit Produktiv-Apps wie Whatsapp hingegen hatten wir keinerlei Probleme - die Anwendung lässt sich einfach als offizielle APK installieren und anschließend wie auf einem Smartphone einrichten. Auch hier stellen wir uns aber die Frage nach dem Nutzen: Richten wir Whatsapp als Android-Anwendung auf unserem Rechner ein, funktioniert die App nicht mehr auf unserem Smartphone. Sinnvoller ist es, die Web-App auf dem PC zu verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Windows-Android angeschaut: So funktioniert Android unter Windows 11Basteln mit Linux und Android 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


TarikVaineTree 21. Feb 2022

Ja gut, das ist klar. Aber jedes Mal den Emulator anschmeißen ist wie in Linux für...

TarikVaineTree 21. Feb 2022

Viel schöner wäre ein Video. Golem macht null bis kaum noch Videos. Die habe ich früher...

Jenzzo 20. Feb 2022

Dann ist man in 10 Minuten mit der Installation und der Einrichtung des Googlekontos...

Lachser 19. Feb 2022

Ich bin einigermassen enttäuscht, aber doch nicht erstaunt. Komplizierter geht immer. Via...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /