Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 95 auf alter Hardware zu installieren, ist eine Herausforderung.
Windows 95 auf alter Hardware zu installieren, ist eine Herausforderung. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Ach du meine Güte! Ein Fazit zu Windows 95

Anzeige

Windows 95 ist längst aus dem Handel verschwunden. Als Neuware ist das System entsprechend schlecht zu bekommen. Allerdings finden sich legale Lizenzen noch in der Ramschecke von einigen Hardwarehändlern, in Auktionshäusern und bei Gebrauchtwarenhändlern. Mittlerweile ist es möglich, Windows-95-Lizenzen auch in Euro zu bezahlen.

Fazit

Endlich kein DOS-Gefrickel mehr! Das war unsere Hoffnung, als Windows 95 erschien. In gewissen Teilen wurde uns diese Hoffnung erfüllt. Die unzähligen Versionen der Autoexec.bat und Config.sys verschwanden nach und nach von den Rechnern. Die neue Taskleiste war ein Segen, ebenso wie das Kontextmenü. Verknüpfungen zogen wir dem Startmenü aber vor, und die Suche half anfangs tatsächlich. Später wünschten wir uns eine bessere, die etwa Schlagwörter in Texten durchsuchen könnte. Nach anfänglicher Euphorie kam ziemlich schnell die Ernüchterung. Aktuelle Rechner, die unter DOS noch problemlos liefen, mussten für Windows 95 aufgerüstet oder durch kräftigere ersetzt werden.

Richtig nervig war unter Windows 95 aber das Gefrickel mit der Hardware - und das haben wir in Teilen auch bei unserer frischen Neuinstallation des Betriebssystems gemerkt. Wir sind zu alt für diesen Schnickschnack! Was damals selbstverständlich war, nervt heute nur noch: das Herumhantieren mit Disketten, die Suche nach den Treibern und die damit verbundene Verarbeitung längst vergessener Fehler- und Warnmeldungen - Plug and Pray also.

Wohl dem, der sämtliche Ausrufe- und Fragezeichen im Gerätemanager losgeworden ist! Das Gefrickel mit der Hardware kann man Microsoft nicht unbedingt vorwerfen, aber schlechte Treiber machten Windows 95 notorisch instabil. Auch das Aufräumen des Betriebssystems war alles andere als einfach. Die bereits damals berufsbedingte testweise Installation von allerlei Software blähte beispielsweise die Registry so auf, dass sie kaum noch bereinigt werden konnte. Neuinstallationen waren an der Tagesordnung.

Wir freuten uns regelrecht auf Windows 98. Da sollte wieder alles besser werden. Doch zu früh gefreut. Richtig zufrieden waren wir erst mit Windows XP und seinen automatischen Updates. Dennoch setzte Windows 95 Maßstäbe, die bis heute gelten.

 Willkommen beim Startknopf

eye home zur Startseite
andi7ooo 02. Sep 2015

seit win10 habe ich dauerhaft probleme dateien zu öffnen oder abzuspeichern. ich...

andi7ooo 02. Sep 2015

seit win10 habe ich dauerhaft probleme dateien zu öffnen oder abzuspeichern. ich...

FreiGeistler 29. Aug 2015

Vom RAM her mal abgesehen. Damn Small Linux vieleicht? Hat ja explizit Support für ältere...

SuperAggy 28. Aug 2015

Ich glaube mich zu erinnern das man per Laplink auch zwei Rechner mit einem parallel...

Bill Carson 28. Aug 2015

in der Tat :D OS-X beherrscht ja im Jahr 2015 noch immer grundlegende Dinge auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. fluid Operations AG, Walldorf
  2. Stadler Pankow GmbH, Berlin
  3. Consultix GmbH, Bremen
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  2. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  3. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  4. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  5. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  6. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  7. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  8. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  9. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  10. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Style over Substance Hardcore.

    motzerator | 18:34

  2. Re: DS9 Weiterführung...

    slead | 18:32

  3. Re: neue Serie mit Captain Picard / Patrick...

    Hotohori | 18:31

  4. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 18:30

  5. Re: Steam-Provision?

    nille02 | 18:30


  1. 18:36

  2. 17:20

  3. 17:00

  4. 16:44

  5. 16:33

  6. 16:02

  7. 15:20

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel