Abo
  • Services:

Windows 8: Startmenü-Wiederbelebung doch weiterhin möglich

Auch mit der Release Preview von Windows 8 kann das bisherige Startmenü mit Anwendungen von Drittanbietern wieder aktiviert werden. Vor dem Erscheinen der aktuellen Windows-8-Vorabversion gab es einen Bericht, dass das von Microsoft verhindert werde.

Artikel veröffentlicht am ,
Alternatives Startmenü für Windows 8 doch möglich
Alternatives Startmenü für Windows 8 doch möglich (Bild: Stardock)

Entgegen den Angaben des Windows-Insiders Paul Thurrott können alternative Startmenüs mit der Release Preview von Windows 8 doch verwendet werden. Kurz bevor die Release Preview von Windows 8 erschienen ist, zitierte Thurrott aus ihm zugespielten Informationen, wonach Microsoft die Funktionen aus der Release Preview von Windows 8 entfernt hatte, über die Drittanbieter wieder ein Startmenü in Windows 8 integriert haben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. PROFLEX Software GmbH, Weßling

In Neowin-Forum hat ein Nutzer Screenshots veröffentlicht, auf denen zu sehen ist, wie drei verschiedene Startmenü-Alternativen auf der Release Preview von Windows 8 laufen. Demnach können neben Start8 auch die Startmenü-Alternativen Vistart sowie Classic Shell weiterhin genutzt werden.

In Windows 8 gibt es standardmäßig kein Startmenü mehr. Das bisherige Startmenü wird vom Metro-Startbildschirm abgelöst. Dieser verbirgt sich in der rechten Seitenleiste, die mit einem Wisch von rechts ins Display oder über die aktiven Bildschirmecken mit der Maus angezeigt werden kann. Alternativ kann die Windows-Taste auf der Tastatur zum Aufruf des Metro-Startbildschirms genutzt werden. Microsoft entfernt damit das seit 16 Jahren gebräuchliche Startmenü aus Windows 8.

Mit der Release Preview von Windows 8 hat Microsoft die letzte Vorabversion des Betriebssystem veröffentlicht, denn die Release Preview entspricht nach herkömmlicher Lesart einem Release Candidate. Üblicherweise werden an einem Release Candidate keine gravierenden Änderungen mehr vorgenommen, bis die fertige Version der Software erscheint.

Weiterhin gibt es von Microsoft keinen konkretisierten Zeitplan zur Veröffentlichung der fertigen Windows-8-Version. Als Zeitraum ist nur das zweite Halbjahr 2012 bekannt. Es wird aber erwartet, dass die fertige Version von Windows 8 im Oktober 2012 erscheint.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jaques.de.Pomme 12. Jun 2012

Wozu brauche ich das klassische Startmenü denn bitte? Mittel Rechtsklick kommt jetzt...

Anonymer Nutzer 05. Jun 2012

Ich bin es nicht gewohnt zwischen Desktops nicht intuitiv wechseln zu können. Win95...

repstosw 04. Jun 2012

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NewVersion\Explorer\Advanced...

bstea 04. Jun 2012

Wenn sich das genauso integriert wie ein schwarzes Schaf unter weißen? Dieses Classic...

Andreas2k 03. Jun 2012

Noch dazu weil jedes andere Betriebssystem es genauso macht und nicht wie Windows 8...


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /