Abo
  • Services:
Anzeige
Skydrive in Windows 8
Skydrive in Windows 8 (Bild: Microsoft)

Windows 8: Skydrive im Dateiexplorer und in Metro

Skydrive in Windows 8
Skydrive in Windows 8 (Bild: Microsoft)

Microsoft will seinen Cloud-Speicherdienst Skydrive in Windows 8 zu einem integralen Bestandteil des Betriebssystems machen. Dazu hat das Unternehmen nicht nur eine App für die Kacheloberfläche Metro vorgestellt, die Zugriff auf die Onlinedaten des Anwenders bietet, sondern auch die Integration in den Dateiexplorer des künftigen Betriebssystems.

Die Metro-App ermöglicht dem Anwender den Zugriff auf seine in Skydrive gespeicherten Daten über die neue Oberfläche Metro von Windows 8, schreibt Microsoft im Entwicklerblog. Dabei lassen sich zum Beispiel Fotosammlungen durchblättern. Auch Sharing-Funktionen, mit denen Dateien für andere Nutzer zugänglich gemacht werden können, sind dabei vorgesehen. Andere Metro-Apps können auf Skydrive zugreifen und ebenfalls in der Cloud Daten speichern und lesen, wenn der Anwender ihnen das erlaubt.

Anzeige

Wer die Metro-Oberfläche nicht benötigt oder benutzt, wird von Skydrive jedoch auch auf der traditionellen Windows-Oberfläche eingeholt. Microsoft bindet den Speicherdienst, ähnlich wie es bereits Konkurrent Dropbox macht, in den Windows-Dateiexplorer als Laufwerk ein. Der Anwender kann so entscheiden, ob er seine Daten lieber auf der lokalen Festplatte, im Netzwerk oder in der Cloud speichern will. Damit es nicht zu Synchronisationsproblemen kommt, will Microsoft die Dateigröße der Daten, die der Anwender in der Cloud speichern kann, auf 2 GByte beschränken. Die Synchronisation erfolgt über alle Geräte des Anwenders hinweg wie bei Dropbox auch.

  • Skydrive in Windows 8 - Leistungsmessung der Synchronisation (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Bildsynchronisation eines Albums (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Zwei-Faktor-Authentifizierung (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Weitergabe von Bildern per E-Mail (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Bildsynchronisation eines Albums (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 Metro (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 Metro (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 Metro (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Zwei-Faktor-Authentifizierung (Bild: Microsoft)
  • Skydrive in Windows 8 - Fotoalbum (Bild: Microsoft)
Skydrive in Windows 8 - Bildsynchronisation eines Albums (Bild: Microsoft)

Um Daten in Skydrive noch von unterwegs zu kopieren, hat sich Microsoft eine spezielle Lösung einfallen lassen. Mit "Fetching" können von eingeschalteten Desktops, die über das Internet erreichbar sind, Daten von der lokalen Festplatte aus der Ferne in die Cloud kopiert werden. Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung sollen Unbefugte davon abgehalten werden, fremde Rechner zu kapern.

Die Metro-App für Skydrive soll schon in der Vorabversion Windows 8 Consumer Preview zu sehen sein. Die Desktopeinbindung und die Fetching-Funktion werden darin hingegen noch nicht gezeigt.

Bis Ende 2011 konnte Skydrive nur über Windows und eine HTML5-Website benutzt werden. Mit den kurz vor dem Jahreswechsel erschienenen mobilen Versionen für iOS und Windows Phone konnten erstmals Anwender auch mit Apps auf ihre Daten von unterwegs zugreifen. Von den Handys können Daten auch auf Skydrive heraufgeladen werden.


eye home zur Startseite
swissmess 24. Feb 2012

Ich finde es immer wieder schön, wie über meine Gedanken und Empfindungen entschieden...

Dragos 21. Feb 2012

auf ja das stimmt. officel ist die metro ui nicht abschaltbar. Man kann Metro zwar...

gollumm 21. Feb 2012

Ich habe aber auf die Verallgemeinerung des Urposters geantwortet, solltest Du also...

koflor 21. Feb 2012

Was ist denn das für ein Unsinn: Synche das Dokument, dann hast Du es auch auf Deinem Handy


Datenhirn / 21. Feb 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Alt-Right = Nazi

    Trockenobst | 12:50

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Drungel | 12:50

  3. Re: Und jetzt bitte C&C - RA2

    superdachs | 12:49

  4. Re: REINES Android... hmm naja

    zilti | 12:49

  5. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    superdachs | 12:48


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel