Abo
  • Services:
Anzeige
Doch kein Startknopf für Windows 8 möglich
Doch kein Startknopf für Windows 8 möglich (Bild: Stardock)

Windows 8: Microsoft verhindert Startmenü-Wiederbelebung

Doch kein Startknopf für Windows 8 möglich
Doch kein Startknopf für Windows 8 möglich (Bild: Stardock)

In der erwarteten Release Preview von Windows 8 hat Microsoft die Möglichkeit abgeschaltet, das bisherige Startmenü von Windows wiederzubeleben. Demnach wird es also auch mit Tricks nicht möglich sein, Windows 8 einen Startknopf zu verpassen.

In Windows 8 gibt es standardmäßig kein Startmenü mehr. Das bisherige Startmenü wird vom Metro-Startbildschirm abgelöst. Dieser verbirgt sich in der rechten Seitenleiste, die mit einem Wisch von rechts ins Display oder über die aktiven Bildschirmecken mit der Maus angezeigt werden kann. Alternativ kann die Windows-Taste auf der Tastatur zum Aufruf des Metro-Startbildschirms genutzt werden.

Anzeige

Das seit 16 Jahren verwendete Startmenü verschwindet dafür ganz aus Windows 8. In der Consumer Preview konnte der bisherige Startknopf samt Startmenü noch durch Anwendungen von Drittanbietern integriert werden. Durch Änderungen am Windows-8-Code soll das mit der erwarteten Release Preview von Windows 8 nicht mehr möglich sein, wie der Windows-Insider Paul Thurrott erfahren hat.

Start8 und Co. funktionieren nicht mit der Release Preview von Windows 8

Für Anfang Juni 2012 hat Microsoft die Release Preview von Windows 8 angekündigt, die möglicherweise schon heute veröffentlicht wird. Mit dieser Version funktionieren Anwendungen wie Start8 nach Informationen von Thurrott dann nicht mehr.

Nach Meinung Thurrotts werden sich viele langjährige Windows-Nutzer nach 16 Jahren nur schwer daran gewöhnen, auf Startknopf und Startmenü zu verzichten. Thurrott schließt aus, dass es sich dabei um einen Fehler in der Release Preview von Windows 8 handelt. Denn auch unter Windows Server 12 sei es nicht mehr möglich, das Betriebssystem nachträglich mit Startknopf und Startmenü auszurüsten.

Microsoft hat den Vorabversionen von Windows 8 eigene, bisher nicht gebräuchliche Bezeichnungen gegeben. Die Developer Preview entsprach einer Alphaversion, die Beta trug den Namen Consumer Preview und der Release Candidate von Windows 8 wird demnächst als Release Preview erscheinen.

Mit der fertigen Version von Windows 8 wird für Oktober 2012 gerechnet. Bisher hat Microsoft selbst jedoch lediglich das zweite Halbjahr 2012 als Termin für die Fertigstellung von Windows 8 genannt.

Nachtrag vom 1. Juni 2012, 16:00 Uhr

Die Informationen von Thurrott waren wohl falsch. Auch mit der Release Preview von Windows 8 kann das bisherige Startmenü mit Anwendungen von Drittanbietern wieder aktiviert werden.


eye home zur Startseite
Captain 04. Jun 2012

oder baut gleich ne eigene GUI...

Captain 04. Jun 2012

eine eierlegende Wolfsmilchsau passt aber nicht....

delaytime0 01. Jun 2012

Auch wenn viele Linux/Unix-Freunde gern hoffen, dass Linux aufgrund von schlechter...

spYro 01. Jun 2012

Dass Windows 8 inkl. Metro und fehlendem Startbutton schlecht ist, habe ich auch nie...

cloudius 01. Jun 2012

Naja, stimmt so nicht. Sobald die Metrokacheln angezeigt werden, kannst du sofort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  3. Hubert Burda Media, München
  4. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dragon Ball Xenoverse Bundle 14,99€ und Xenoverse 2 für 22,99€)
  2. 49,79€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  2. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  3. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  4. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  5. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  6. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  7. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  8. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  9. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  10. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: E-Autos sind das falsche Produkt

    oxybenzol | 14:25

  2. Re: Garagenbesitzer

    tezmanian | 14:24

  3. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    der_wahre_hannes | 14:24

  4. Ich bleibe bei meinem 6.5 Liter V12

    BossVonFelsberg | 14:24

  5. Re: Norwegen will Deutschland schaden

    PiranhA | 14:23


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 12:38

  4. 12:29

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:07

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel