Abo
  • Services:

Windows 8: Microsoft verabschiedet sich von "Metro"

Das bisher als "Metro" bezeichnete neue User Interface von Windows 8 soll nicht länger Metro heißen. Ausschlaggebend für die Namenänderung kurz vor dem Erscheinen von Windows 8 soll ein großer europäischer Partner sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Neuer Name für den Metro-Stil
Neuer Name für den Metro-Stil (Bild: Microsoft)

In einem internen Memo hat Microsoft seine Mitarbeiter angewiesen, nicht länger den Begriff "Metro" für das neue User Interface von Windows 8 und Windows Phone zu verwenden, berichtet Tom Warren bei The Verge. Ein Microsoft-Sprecher bestätigte Ars Technica offiziell den Namenswechsel: Microsoft habe den Begriff "Metro-Stil" als Codenamen während der Entwicklung für viele Produktlinien verwendet. Da man sich aber nun dem Marktstart nähere, wechsle man zu den eigenen Marken.

  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Das Metro-UI von Windows 8 - bald mit neuem Namen
  • Windows 8
Das Metro-UI von Windows 8 - bald mit neuem Namen
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim

Laut Warren geht aus dem Anfang der Woche verteilten internen Microsoft-Memo hervor, dass das Windows-Team derzeit an einem neuen Namen für Metro arbeitet, der Ende der Woche vorliegen soll. Bis dahin soll das, was bisher Metro hieß, als "Windows 8 style UI" bezeichnet werden.

Auch der Grund für den Namenswechsel wird laut Warren in dem Memo genannt: "Diskussionen mit einem wichtigen europäischen Partner" hätten zu dem Namenswechsel geführt. Es liegt die Vermutung nahe, dass es sich dabei um den Handelskonzern Metro handelt.

In Microsofts Entwickler-Dokumentation des neuen User Interface wird der Name "Metro" weiterhin benutzt und wirkt nicht wie ein Codename.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

elgooG 07. Aug 2012

Ach so...eine Radiowerbung nicht zu kennen ist also eine Wissenslücke? Dann steigere ich...

motzerator 06. Aug 2012

Tut mir leid, wenn ich ihn da hüpfen sehe wünsch ich mir nur ein Joypad und einen...

motzerator 05. Aug 2012

Windows 8 ist ein technisch ein Klasse Betriebssystem, das von Microsoft mutwillig mit...

CodeMagnus 05. Aug 2012

Ja, kann ich sagen: "Desktop". Oder genauer: "Aero-Desktop"


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /