Abo
  • Services:
Anzeige
Sicherheitspatch für Internet Explorer 10 angekündigt
Sicherheitspatch für Internet Explorer 10 angekündigt (Bild: Microsoft)

Windows 8: Flash-Patch für Internet Explorer 10 kommt bald

Sicherheitspatch für Internet Explorer 10 angekündigt
Sicherheitspatch für Internet Explorer 10 angekündigt (Bild: Microsoft)

Microsoft will in Kürze für die Windows-8-Version des Internet Explorer 10 einen Patch bereitstellen. Damit werden Sicherheitslücken in Adobes Flash-Komponente des Browsers geschlossen, die seit August 2012 bekannt sind.

Der Internet Explorer 10 von Windows 8 hat Adobes Flash Player fest integriert. Somit muss sich Microsoft selbst darum kümmern, die Flash-Komponente zu aktualisieren. Updates für den Flash-Player kommen also nicht mehr von Adobe direkt. Mitte August 2012 hatte Adobe innerhalb kurzer Zeit gleich zwei Flash-Updates veröffentlicht, um mehrere als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken zu beseitigen.

Anzeige

Diese Sicherheitslücken wurden von Microsoft im Internet Explorer 10 für Windows 8 noch nicht beseitigt - auch nicht am aktuellen Patchday. ZDnet.com erfuhr von Microsoft, dass bereits in Kürze ein Patch für Microsofts Browser erscheinen soll. Einen genauen Termin wollte der Konzern nicht bestätigen. Es wird erwartet, dass das Update bis Ende kommender Woche fertig ist.

Microsoft will Flash-Komponente demnächst zügig aktualisieren

Microsoft verspricht, dass Windows-8-Nutzer künftig möglichst frühzeitig Flash-Updates für den Internet Explorer 10 erhalten. Falls sich die erwartete Zeitplanung in diesem Fall bestätigt, kann davon diesmal keine Rede sein. Dann werden rund fünf Wochen vergangen sein, nachdem die beiden Flash-Updates von Adobe veröffentlicht wurden und Microsoft diese Patches auch für Windows-8-Anwender fertig hat.

Auch in Googles Chrome-Browser ist die Flash-Komponente fest integriert. Bisher hat Google allerdings immer die betreffenden Flash-Sicherheitslücken mit einem Browserupdate beseitigt.

Wenige Tage, nachdem Microsoft die fertige Version von Windows 8 veröffentlicht hat, erschienen die Flash-Updates von Adobe. Seit Mitte August 2012 können Interessierte eine 90-Tage-Testversion von Windows 8 herunterladen und verwenden.

Vor einigen Tagen hatte Microsoft einen Patch für Windows 8 veröffentlicht, mit dem die von der EU-Kommission geforderte Browserwahl in das Betriebssystem integriert wird.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 12. Sep 2012

Da darf eigentlich nicht so ein Patzer wie jetzt passieren. Denn Google schafft es, zügig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Messe Berlin GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 25,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Honor 6X Premium im Hands on

    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

  2. Virtual Reality

    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

  3. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  4. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  5. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  6. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  7. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  8. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  9. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  10. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
P10 und P10 Plus im Hands on
Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
  1. Gigabit Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten
  2. iOS SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte
  3. TC-7680 Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

Raspberry Pi Zero W: Zero bekommt WLAN und Bluetooth
Raspberry Pi Zero W
Zero bekommt WLAN und Bluetooth
  1. Matrix Voice Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren
  2. Raspberry Pi Wayotron jagt durchs Labyrinth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Arktika 1 Angespielt: Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
Arktika 1 Angespielt
Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
  1. VR Desktop Oculus Rift mit Mac-Unterstützung
  2. Virtual Reality Oculus forscht an VR-Handschuhen
  3. Oculus Rift Zenimax bekommt 500 Millionen US-Dollar Entschädigung

  1. Leider ein ziemlicher Fehler im Text.

    gan | 21:23

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    bombinho | 21:22

  3. Re: unglaublich für it Profis

    Peter Brülls | 21:21

  4. Re: Wenn ich das hier so lese.....

    cpt.dirk | 21:19

  5. Re: VIVE Kostet 899¤ Komplett

    JarJarThomas | 21:18


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel